Saisoneinschätzung/Tipps 18/19

Startseite Foren ERC Ingolstadt Kader, News und Gerüchte Saisoneinschätzung/Tipps 18/19

Dieses Thema enthält 44 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von preiss Preiss vor 1 Stunde, 54 Minuten.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #21048 Score: 2
    preiss
    Preiss
    Teilnehmer
    110 pts

    Jetzt wo der Kader final steht und wir auch die ersten Interviews mit den Verantwortlichen gelesen haben, kann man denke ich die ersten Einschätzungen bzgl. der Kaderqualität, Spielweise und möglicher Ziele für die aktuelle Saison abgeben.

    Meiner Meinung nach sind wir ganz gut aufgestellt, ich denke die Verantwortlichen haben versucht das bestmöglich aus dem Etat zu machen.

    Im Trainerteam sehe ich uns im Ligavergleich sogar in der TOP3 (Einzig Mannheim aufgrund der Breite des Staffs und RB wg. Don Jackson sehe ich vor uns)
    Tor: hier sehe ich uns als eines der Topteams der Liga, wenn auch Reimer seine Fähigkeiten zeigt, letztes Jahr hat die Mannschaft es Reimer oft nicht leicht gemacht, und mit ihm die schlechtesten Spiele abgeliefert, was meistens nicht an ihm lag.
    Abwehr: grundsätzlich für meinen Geschmack ggf. etwas zu offensiv ausgerichtet, aber mit Wagner und Schütz mit 2 jungen Deutschen gut aufgestellt (Schütz wird dieses Jahr seine Chance bekommen, und diese auch nutzen, davon bin ich überzeugt)
    Dazu der Grundsolide Friesen, Koistinen …für mich der TOP Defender der Liga ….
    WIe schon geschrieben, eine robuster Stayer von der Qualität eines Conboy würde uns noch gut tun, aber es kommt ja vielleicht noch was nach im Herbst.
    Sturm: bin vor allem auf die Importe gespannt, ob Sopanen in der DEL funktioniert, ob Kelleher die Liga überrascht, ob D`Amigo und Cannone
    die Erwartungen erfüllen, aber auch…
    ob George positiv überrascht, ob Taticek wiederkommt, ob der ewige Greile wie gewohnt weitermacht oder abbaut, ob Olson seine Leistungen bestätigt, ob Elsner den nächsten Schritt macht und Wohlgemuth mehr drauf hat als Kiefersauer …
    Alles in allem schon einige Fragezeichen im Sturm … aber wenns funktioniert wird’s eine Tormaschine.

    Aus den Interviews liest man raus, dass wir sehr offensiv ausgerichtetes Eishockey sehen werden.
    Heißt im Umkehrschluss dass wir auch mehr Tore bekommen werden. Sprich … es wird davon abhängen ob wir es schaffen mehr Tore
    als der Gegner zu produzieren … ähnlich wie in der Huras Saison.
    Mir persönlich gefällt das … schnelles, direktes Eishockey das auf Tore machen ausgerichtet ist.
    Heißt aber auch dass wir ggf. die eine oder andere hohe Niederlage werden verkraften müssen ….
    Alles in allem bin ich schon sehr gespannt wo es diese Saison hingeht.

    Mein Tipp: TOP6 und Halbfinale

    jahnstrassenrelikt71bobby.new
    #21049 Score: 1

    andi81
    Teilnehmer
    2 pts

    Ich denke die Verantwortlichen haben versucht das bestmöglich aus dem Etat zu machen.

    Ich gehe sogar soweit und sag, das hat jeder DEL Manager und wahrscheinlich sogar jeder DEL 2 Manager versucht. 🙂

    preiss
    #21050 Score: 1
    jahnstrassenrelikt71
    jahnstrassenrelikt71
    Moderator
    68 pts

    @preiss
    Stimme Dir voll und ganz zu. Wäre aber nicht ich, wenn ich nicht noch ein wenig eigenen Senf dazu geben würde.

    Das Interview von DS würde ich als sehr verhalten optimistisch bezeichnen. Ich bin mir aber sehr sicher, dass da sehr viel Understatement mit dabei ist. Allerdings zeigt es auch, dass LM in Abstimmung mit DS bei der Kaderzusammenstellung einges Risiko eingegangen ist. Hoffe mal auf einen brillanten Schliff für unseren Rohdiamanten (aber nicht so brillant, dass er nächste Saison nicht mehr bezahlbar ist) und überzeugende Auftritte unseres Riesenbabies (Sopanen mögen mir verzeihen).

    Allein unsere Defensive zeigt schon, dass die nächste Saison unter dem Motto stehen wird so viele Tore zu schießen, dass der Gegner nicht mehr schießen kann. Wird Pilles und Jokers Statistik nicht gut tun, aber für ordentlich Stimmung sorgen. Und genau das will ich sehen (best Game ever gegen Königsbrunn 10:8 nach 1:6 Rückstand).

    Pat Canonne wirkt auf Instagram beim Leistungstest noch etwas moppelig. Erinnert ein wenig an kleines dickes Ailton. Aber wenn er genauso genial spielt ist es mir recht.

    Zur Prognose:
    Wenn TSIT nicht noch Pieta holt haben wir gute Chancen dieses Jahr vor den Franken zu bleiben. Vielleicht geht auch der Riesenumbruch bei Köln und Mannheim schief. Denke aber, dass wir mit der direkten Play-off-Qualifikation (ohne Heimrecht) zufrieden sein müssen (mehr ist nur drin, wenn wir an Nürnberg vorbei kommen und Manmheim und/oder Köln sich übernommen haben). Ich denke aber auch, dass die Liga insgesamt deutlich enger sein wird als letzte Saison. Daher wird auch das Halbfinale möglich sein. Einzig Berlin und München halte ich unter normalen Umständen für zu stark für uns.

    Gespannt bin ich noch auf Straubing (positiv) und Krefeld (negativ), falls die Pietta abgeben und gnadenlos hinterher hinken.

    preiss
    #21051 Score: 0

    andi81
    Teilnehmer
    2 pts

    @jahnstraße
    Wie kommst du drauf, das nit pietta bekommt?

    Tipp:
    1. MAN
    2. RBM
    3. BERLIN
    4. KEC
    5. NIT
    6. ERC
    7. STR
    8. AEV
    9. DEG
    10. WOB
    11. IEC
    12. BREMERHAVEN
    13. KEV
    14. SWW

    #21052 Score: 0
    jahnstrassenrelikt71
    jahnstrassenrelikt71
    Moderator
    68 pts

    @andi81
    Ist nur ein unglaubwürdiges Gerücht bei Eliteprospect. Unmöglich ist es denke ich nicht. Dass TSIT noch einen dt. Stürmer suchen ist ja bekannt. Kann mir auch vorstellen, dass Pieta lieber bei einem PlayOff Kandidaten spielen würde. Was ich absolut nicht glauben kann ist das Krefeld Pieta die Freigabe erteilt. Das wäre Selbstmord, aber man weiß ja nie…

    #21054 Score: 0
    bobby.new
    bobby.new
    Moderator
    16 pts

    Wird seit Tagen schon auf Eliteprospects gerüchtet, kam zur gleichen Zeit auf, wie Taticek dort landen sollte.

    Unsere Abwehr sehe ich nicht so schlecht, dass wir jedesmal 6 oder 7 Tore brauchen, um den Sieg nach Hause zu fahren. Wenn Jobke wirklich die Härte reinbringt, haben wir als Ergänzung dazu noch einen Wagner und auch einen Koistinen. Beide können den einen oder anderen guten Check ansetzen, wobei Härte ja nicht nur aus harten Checks gegen die Bande besteht. Wir haben technisch versierte Leute, wenn Kohl zurückkehrt und wir weitgehend gesund bleiben.

    München sehe ich nicht an erster Stelle, da hoffe ich auf die eine andere Niederlagen mehr, aber vor uns stehen sie trotzdem. Berlin hab ich eher als Wackelkandidaten für den 6. Platz, Krupp weg und vor seiner Mission waren sie auch nur Mittelmaß. Vor allem mit dem Torhüter(Risiko)Duo. Mannheim ist für mich Favorit. Und Köln darf man nicht unterschätzen dieses Jahr. Überraschungsteam ist für mich Straubing, denen drücke ich echt die Daumen!

    Zurück zum ERC:
    Unser Top-Sturm Duo mit D‘Amigo und Cannone macht mir die größten Sorgen. Klar sind das Profis, aber in der DEL (Härte, Eisfläche usw.) muss deren Kompass auch erstmal justiert werden. Das kann dauern, doch dafür liegt zu viel Verantwortung bzw. zu hohe Erwartungen auf deren Schultern. Warten wir’s ab und hoffen das Beste. Auch würde ich mich freuen, wenn

    – die Überraschung aus letzter Saison, Mike Collins, wieder zu überzeugen weiß
    – Olver weniger oft abtaucht
    – Schütz seine Chance nutzt und sich festspielen kann

    Wir müssen diese Saison ins Viertelfinale, egal wie. Denn das Geld oder das positive Image wird nächste Saison gebraucht, da leider ein Sponsor abspringt. BTW: würde mich auch freuen, mehr von Sponsoren und Unterstützern zu lesen (wer baut sein Engagement aus, wer kommt neu usw.)

    Fehlt uns nicht auch noch ein dritter Torhüter? Hier sollte doch jemand (Junges) kommen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von bobby.new bobby.new.
    #21056 Score: 0

    GM911
    Teilnehmer
    5 pts

    @bobby.new

    Welcher Sponsor springt ab? 🤔

    #21057 Score: 0
    preiss
    Preiss
    Teilnehmer
    110 pts

    Das Risiko dass ich bei Cannone und D´Amigo sehe ist (wie oft bei NA Importen), dass sie meinen hier bezahlte Europa Ferien machen zu können,
    und mit Halbgas in der Liga mithalten zu können, ist bei solchen Jungs ja schon öfter vorgekommen, nach dem Motto … wir kommen aus NA und die Jungs hier spielen 3 Stufen unter uns ….
    Aber da vertraue ich auf Doug Shedden, dass er den Jungs den Zahn zieht falls es Anzeichen geben sollte in so eine Richtung …
    Auf jeden Fall hörst man aus dem ERC Umfeld dass bisher menschlich alle einen Top Eindruck hinterlassen haben ….
    Nach dem Golfturnier sind wir schlauer *lach*

    #21058 Score: 0
    preiss
    Preiss
    Teilnehmer
    110 pts

    @gm911
    ich glaube er meint ggf. Saturn, aber ich danke da ist noch nichts entschieden…..

    #21059 Score: 1
    bobby.new
    bobby.new
    Moderator
    16 pts

    Nein, von Saturn weiß ich nix. Es ist Cinque, die nicht weitermachen wollen. Vielleicht gibt es hier noch eine Chance oder es kommt was besseres.

    Da sieh an, kaum „beschwert“ man sich, wird reagiert 😉
    https://www.erc-ingolstadt.de/profis/newsdetail?id=5273

    BTT > Nichtsdestotrotz: Viertelfinale bleibt Pflicht!

    preiss
    #21060 Score: 1
    Domino
    Domino
    Teilnehmer
    15 pts

    @ Bobby new
    Dachte ich mir auch
    Wahrscheinlich wird das Forum intensiv gelesen.
    Aber grundsätzlich könnte auch mehr im Sponsoren Bereich informiert werden.
    Den Sommer über könnte man die Sponsoren vorstellen oder auch die Saison über.

    jahnstrassenrelikt71
    #21061 Score: 0
    jahnstrassenrelikt71
    jahnstrassenrelikt71
    Moderator
    68 pts

    @domino
    Die Vorstellung der Sponsoren über das Jahr ist eine super Idee. Vielleicht nicht hier im Forum sondern auf der Homepage. Muss doch auch im Interesse der Sponsoren sein.

    #21062 Score: 0
    Domino
    Domino
    Teilnehmer
    15 pts

    @ Jahnstraßenrelikt

    Im Forum war es auch nicht gedacht 😉

    Aber jetzt freuen ich mich erstmal darauf von wem ich meine DK bekomme.

    #21111 Score: 2
    dieyps
    dieYps
    Moderator
    56 pts

    So, pünktlich zum Saisonstart können wir endlich wieder fachsimpeln (danke auch hier an Markus für die Arbeit!)…

    Also, die Vorbereitung war ja sehr…hmm…durchwachsen? 😀
    Blöd natürlich, wenn mit Olver und Olson zwei wichtige Sturmstützen komplett gefehlt haben – ich hoffe allerdings, dass weitere Ausfälle während der Saison besser kompensiert werden, als was man jetzt in der Vorbereitung gesehen hat. Ich gehe davon aus, dass wir die ersten paar Wochen gehörig auf die Nase fallen und dann in Schwung kommen, nach dem Bericht über Sheddens Wut denke ich, dass wir da wirklich einen guten Coach an der Bande haben. Nicht unbedingt angenehm für jeden Spieler, aber wie weit wir mit “supernette Buddies”-Coaches gekommen sind, haben wir mit Samuelson und Viveiros ja gesehen.

    Interessant fand ich übrigens, dass Olson beim ESVK gleich mal das “C” auf der Brust hatte… Laut ERC soll wohl heute auch das Kapitänstrio verkündet werden, ich bin gespannt 😀

    jahnstrassenrelikt71preiss
    #21115 Score: 0
    jahnstrassenrelikt71
    jahnstrassenrelikt71
    Moderator
    68 pts

    Auch von mir herzlichen Dank an alle, die es möglich gemacht haben, dass das Forum weiter besteht und wieder genutzt werden kann.

    Zur Saisonvorbereitung:

    Durchwachsen. Denke auch, dass wir gerade am Anfang ein paar Hiebe einstecken müssen.

    Dass DS mit Kaufbeuren nicht zufrieden war kann ich vollkommen verstehen. Gut angefangen, dann überheblich und leichtsinnig geworden. Einen Verlierer aus Kaufbeuren hat der DK ja schon öffentlich gemacht. Mich würde interessieren, wen er noch alles gemeint hat. Olver und Olsen waren zwar auch nicht stark, aber das war nach der Vorbereitung auch nicht zu erwarten. Gerade Olson schien mir sehr präsent und Olver hat kurz vor dem Spiel noch vor der Halle Sprints unter Sheddens Aufsicht gemacht. Scheint auch eine sehr kurzfristige Entscheidung gewesen zu sein, ihn spielen zu lassen.

    Canonne muss sich hoffentlich noch auf die größere Eisfläche einstellen, hatte aber gegen Augsburg gute Ansätze. Sopanen finde ich eigenartig, da stecke ich allerdings nicht drinnen….

    D‘Amigo und Kelleher gefallen mir schon sehr gut und der „Tausch“ Edwards  für McNeil hat uns auch besser gemacht.

    Gehe mal davon aus, dass DS bewußt eine härtere Watsche an seine Mannschaft verteilt hat, als es tatsächlich sieht um sie aufzuwecken.

    Freue mich auf Freitag, mit einer hoffentlich besseren Leistung als gegen Dornbirn und Kaufbeuren und im Idealfall auch erfolgreicher.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.