1. Spieltag ERC – Straubing

Startseite Foren ERC Ingolstadt Spiele der Panther 1. Spieltag ERC – Straubing

Dieses Thema enthält 23 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Werkoderko vor 1 Monat, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #18675 Score: 0

    KHL13
    Teilnehmer
    17 pts

    Servus mitanand,

    am Freitag gehts endlich los. Freu mich rießig auf des Spiel.
    Ich tippe auf ein klasse Spiel der unseren und lehn mich mal aus dem Fenster.

    ERC 5:2 Straubing.

    Gruß und bis Freitag

    #18676 Score: 0
    Cherry
    Cherry
    Teilnehmer
    4 pts

    Endlich geht sie wieder los – die schönste Zeit des Jahres! 🙂
    Tippe für die Saisoneröffnung einen 4:2 Sieg gegen Straubing.
    Tore : Braun, Taticek, Berglund, Buck

    #18677 Score: 0
    Domino
    Domino
    Moderator
    9 pts

    Ich sehe einen Knappen Sieg.
    4:3

    Wobei Mike Collins beim Goldkarten Essen 5:2 gesagt hat

    #18679 Score: 0
    behappy
    behappy
    Teilnehmer
    5 pts

    Tippe auf ein 5.2 fürn ERCI

    #18680 Score: 0
    dieyps
    dieYps
    Teilnehmer
    24 pts

    Tippe auf ein 3:2, Reimer im Tor, die Buden machen Berglund, Taticek und Greile.

    #18681 Score: 0

    Schranzkind
    Teilnehmer

    Ein 3:1 Sieg zum Saisonauftakt! Vorwärts ERC!

    #18682 Score: 0
    Julian
    Julian
    Teilnehmer
    46 pts

    Morgen geht’s endlich richtig los

    Ich tippe auf einen 4:1 Sieg.
    Torschützen: Mouillierat, Collins, Braun und Buck

    #18683 Score: 0

    hago
    Teilnehmer
    1 pt

    Ich tippe auf ein 5: 3 für die Panther und hoffe auf über 4000Zuschauer!
    Leider ist bis dato im Stehplatz Bereich nur Block N ausverkauft….!??

    #18689 Score: 0

    schmarrer
    Teilnehmer

    tippe ein knappes 4:3

    1. Tor Berglund
    die anderen Laliberte, Mauldin, Buck

    #18694 Score: 0

    andi81
    Teilnehmer

    Top:
    Minute 5-25 (offensiv)
    Braun
    Olson

    Flop:
    Sullivan
    Mauldin
    Buck
    Laliberte

    Unerklärlich, wie man gegen einen solchen Gegner nicht gewinnen kann..
    Ich finde uns alles andere als „schnell“
    Sehr enttäuschend auch die Zuschauerzahl.

    Hatte richtig Vorfreude und bock und dann so ein mist

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von  andi81.
    #18695 Score: 0
    Dlaks
    Dlaks
    Teilnehmer
    5 pts

    Meine Fresse,
    Willkommen im Liga-Alltag, liebe Pantherstars !! Arbeit schlägt Talent ???
    Hatte schon 20 Zeilen Text, aber bringt ja eh nix, deswegen wieder gelöscht…
    Beste ERC´ler heute für mich: Olson, Braun, Greile, Pille und Hannes !
    Dann halt in MUC ne richtige Klatsche abholen, vllt kapiert dann jeder, dass man mit 20 Minuten Eishockey nix gwinnt, nix für ungut, gn8 😉

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von Dlaks Dlaks.
    #18698 Score: 0

    demlinger
    Teilnehmer

    Muss mich als stiller Mitleser seit längerer Zeit nun auch zu Wort melden. Erstmal Grias eich alle.
    Das Spiel heute hat mir im ersten Drittel definitiv Spaß gemacht. Teils sehr gute Ansätze in meinen Augen, klar, alles unter dem Aspekt erstes Saisonspiel usw. Allerdings sollte die Mannschaft für meinen Begriff schon so viel besser eingespielt sein, dass die Chancen besser verwertet werden können. Pelech im ersten Drittel schön aggressiv, Mauldin und auch Mouillerat für mich noch nicht angekommen. Buck irgendwie zu eigensinnig, wenn dann zu späte Abspiele. Ab dem zweiten Drittel muss ich meinen Vorposter zitieren: Arbeit schlägt Talent.
    Straubing mit mehr Biss und Lust auf den Sieg.
    Sehe das größte Problem darin, dass wir wie letzte Saison keine Alternative finden, sobald der Gegner sich auf unser Spiel einstellen kann. Da fehlt ein „Hallo, Wach!“ Moment. Der oft genannte Gameplan geht nicht auf, ab da wird es dann HickHack und verzweifeltes Anrennen.
    Werd am Sonntag in München im Stadion sein und erhoffe mir Besserung, vielleicht sollte da mal Reimer ran. Pille zwar heute ohne große Schuld, allerdings vielleicht die Ruhe hinten die heut auch irgendwie gefehlt hat ab Drittel 2. Sullivan heute auch nur negativ aufgefallen.
    Fazit:
    Top: Drittel 1
    Flop: fehlende Alternativen wenn der Gameplan nicht aufgeht und der Gegner aggressiver arbeitet

    LG, noch mit Hoffnung auf nen Sieg seit ’13 in der Dosenhalle
    Demlinger

    #18699 Score: 0

    PhilippJ
    Teilnehmer
    1 pt

    Guten Morgen,

    Absolut unverständlich warum der ERC nach dem Gegentor plötzlich wieder in die gleiche Lethargie der letzten Saison verfällt. Plötzlich schienen ab dem Moment offensiv alle Optionen zu fehlen.
    Ich mag den Teufel nicht an die Wand malen, dafür ist es noch zu früh, allerdings bereitet mir die Abwehr jetzt schon Sorgen und das nach einem Spiel gegen Gegner, der den Sieg zwar mehr wollte, aber jetzt nicht durch größeres Talent aufgefallen ist.

    Tops:
    L. Braun
    Olson
    1. Drittel
    Gefühlt mehr Bullygewinn
    Neutral:
    Pelech, Körperspiel am Anfang stark, aber bei ein paar Aktionen mit Puck musste man schon mal tief durchatmen
    Mauldin fand ich eigentlich ganz gut am Anfang, aber dann wie ein Fremdkörper

    Flop:
    Sullivan, langsam, schwerfällig, muss mMn am Schluss den Ausgleich machen. Kurz danach durch seinen Fehler an der Blauen der Wegbereiter fürs empty net
    Mouillierat (aus Einfachheit von mir Müller genannt), hat er auch mal die Scheibe gehabt? Völlig abgetaucht..
    Stimmung, da haben uns die Straubinger mal schön den Schneid abgekauft
    Abwehr insgesamt (siehe oben)

    Aber wie sagt man so schön: War ja nur der erste Spieltag 😉

    Viele Grüße,
    Philipp

    #18700 Score: 0
    jahnstrassenrelikt71
    jahnstrassenrelikt71
    Teilnehmer
    12 pts

    Ja unglaublich, wie wir das Spiel aus der Hand gegeben haben. Ja gegeben haben nicht nehmen lassen.
    Habe aber ein paar mehr Dinge gesehen, die mir gefallen haben.
    Die Reihe um Buck hat, zumindest bei den Spielen, die ich gesehen habe, nie auch nur ansatzweise so viel Gefahr ausgestrahlt wie gestern. Mauldin fehlt zwar noch die Bindung zu seinen Partnern, er hat aber sein Können ein zweimal deutlich aufblitzen lassen. An dem werden wir noch viel Freude haben.
    Die Olsen Reihe war in der Vorbereitung unser Glanzstück und das setzt sich fort.
    Kohl hat mir in der Verteidigung gestern sehr gut gefallen. Hat hinten super gearbeitet.
    Die Fehler von Sullivan und McNeil taten richtig weh. Scheiße wenn es passiert, doppelt scheiße in diesen Situationen mit diesen Konsequenzen. Passiert aber. McNeil hat mir eigentlich am Anfang ganz gut gefallen. Er war sehr präsent auf dem Eis, hat das Spiel aufgebaut und ging voran. Gleiches hat auch Sullivan versucht, zwar weniger effektiv, aber offensichtlich mit dem Vertrauen der Mitspieler. Kann man auch anders sehen, aber er hat meiner Meinung nach Verantwortung übernommen. Was allerdings wirklich traurig ist, ist dass diese beiden erfahrenen Spieler so den Faden nach einem Gegentor verlieren. Klar die ersten beiden Straubinger Tore kamen für mich wie aus dem nichts (nach Drangphasen von uns). Und so ging es leider auch Libs.
    Die Reihe von Taticek war blass, (ja trotz Tor von Greile) hat aber gekämpft.
    Schopper habe ich nach dem ersten Drittel kaum noch auf dem Eis gesehen. Warum nicht Schütz als siebten Verzeidiger?
    Olver gestern auch nicht so stark wie in der Vorbereitung.

    Für mich ist jetzt Samuelson gefragt. Die Manmschaft hat sich noch nicht gefunden. Ein Timeout spätestens nach dem 2. Gegentor hätte vielleicht Ruhe gebracht. Der Coach ist gefragt und muss zeigen, was er kann.

    Bin auf Morgen gespannt, werde mir in München das Spiel anschauen, große Erwartungen habe ich nicht. Hoffe aber auf ein gutes Eishockeyspiel. Das Potenzial für eine Überraschung haben wir.

    #18701 Score: -1

    andi81
    Teilnehmer

    War klar, dass hier der Name samuellson fällt, weil das die neue Sau wird die durchs Dorf getrieben wird, wenn wir noch 3 mal verlieren. .Und das werden wir, aber es wird egal sein ob Schoppen od schütz spielt..diE Böcke haben gestern andere gemacht. ..
    Mauldin und Müller (gute idee) sind gestern ne Katastrophe gewesen..Im Grunde hatte keiner aus unseren Charakterstarken top 6 Stürmer heraus gestochen.
    Nächste Diskussion;: gameplan

    Ich gehe stark davon aus, das Stewart nach dem 2:1 einen anderen plan ausgerufen hat ubd wir keine Antwort darauf hatten..Mann mann mann

    Sr hat 60 min nichts geändert, gelaufen und gekämpft. .Der Unterschied, am Anfang konnten wir spielerisch unsere Überlegenheit ausnutzen…am ende nicht mehr, weil wir einfachste pässe nicht angebracht haben..

    nurdererc
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von  andi81.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.