2. Spieltag | München – ERCI

Startseite Foren ERC Ingolstadt Spiele der Panther 2. Spieltag | München – ERCI

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  fan68 vor 1 Monat, 1 Woche.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #18712 Score: 0
    Domino
    Domino
    Moderator
    9 pts

    Ich bin live dabei
    Beide Teams sind vorbereitet und wissen das sie 60 Minuten Hockey spielen müssen.

    Es wird ein hart umkämpftes Spiel.

    2:3

    #18713 Score: 0
    Cherry
    Cherry
    Teilnehmer
    4 pts

    Ich bin mal guter Hoffnung dass wir heute 60min Eishockey spielen und tippe ein knappes und hart umkämpftes 3:4.
    Tore: Greile, Berglund, Laliberte, Collins

    #18714 Score: 1
    jahnstrassenrelikt71
    jahnstrassenrelikt71
    Teilnehmer
    12 pts

    @cherry
    Na mit Greile hattest Du schon recht! 😊 Hoffe mal mit dem Rest auch.

    Super Spiel bisher.

    Cherry
    #18715 Score: 1
    nurdererc
    NurDerERC
    Teilnehmer
    73 pts

    Samuelsson raus! Kein System erkennbar!

    Ach, da bin ich im falschen Thread. Das war ja der Thread vom Freitagsspiel gegen Straubing. Nein im Ernst, trotz dem verständlichen Ärgern aufgrund des ersten Spiels, einen solchen Abgesang nach dem ersten Spiel zu betreiben, find ich genauso falsch, wie das Spiel heute überzubewerten. Tolle Mannschaftsleistung heute, von Reihe 1 bis 4 hat alles gepasst heute. Bei einer Mannschaft mit so vielen Neuzugängen kann vllt nach 10-15 Spielen ein erstes Fazit gezogen werden.

    Das einzige, was ich meine herauslesen zu können aus den ersten beiden Spielen, ist die Tatsache, dass das Team wesentlich homogener wirkt als letztes Jahr. Jeder scheint seine Rolle zu akzeptieren, vllt weil sie auch in Vertragsgesprächen mit LM klar formuliert worden sind.

    eishase
    #18716 Score: 0

    Pumblechook
    Teilnehmer

    Lecko mio!
    Ich bin schwer beeindruckt.
    Sechzig Minuten enorm diszipliniert gespielt, den Körper sehr gut eingesetzt und dazu den roten Ochsen auch spielerisch Paroli geboten.
    Denen scheint nach den starken CHL-Auftritten die Rückkehr in die Niederungen der DEL ein bisschen schwer zu fallen.

    So eine Reaktion nach dem missglückten Auftakt lässt mich auf eine charakterstarke Truppe hoffen, die Rückschläge wegstecken kann.
    Hoffen, wohl gemerkt! Denn wie NurDerERC ganz richtig bemerkt, brauchts schon noch ein bisschen Zeit, um was anderes als einzelne Spiele kommentieren zu können.

    #18717 Score: 0

    yzerman
    Teilnehmer
    2 pts

    Respekt! Hätte ich nicht erwartet. Das war eine gute Reaktion auf die beiden letzten Drittel am Freitag.
    Finde es gut, dass Reimer gespielt hat, ohne Pielmeier die Schuld an der Niederlage gegen Straubing zu geben.

    #18718 Score: 0

    PhilippJ
    Teilnehmer
    1 pt

    Stark!

    Extrem konzentrierter Auftritt des ERC von Anfang bis Ende von allen Mannschaftsteilen.
    BrOlCo scheinen sich gesucht und gefunden zu haben.

    Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht wieder so eine Saison mit 2 verschiedenen Gesichtern wird.

    Schönen Sonntag noch!

    #18719 Score: 0

    Werkoderko
    Teilnehmer
    35 pts

    Na also, geht doch. Wenn man konzentriert seinen Job macht, kann man auch Erfolg haben. Auch gegen München, wo man die letzten 5 spiele nix holen konnte.

    Größte Überraschung für mich bis jetzt ist Collins. Jemand schrieb vor kurzem “ ich erwarte nix, damit die Erwartungen übertroffen werden können. “ Das hat er bis jetzt ganz gut gelöst.
    Freut mich für ihn, das es derzeit so gut läuft bei ihm.
    Die gesamte Reihe mit Olson ( ich mag seine Spielweise einfach, er spielt so clever und ist ein guter Arbeiter, der auch weiß wo die Kiste steht. ) und Braun ( so giftig, wie gawlik in seinen besten Zeiten ) passt perfekt. Wenn unsere anderen Reihen auch ihr Potenzial abrufen können, haben wir ein Team, das mir noch Freude bereiten kann.

    Dran bleiben und nachlegen.
    Endlich wieder Eishockey. Is ja Zeit worden.

    #18720 Score: 0
    jahnstrassenrelikt71
    jahnstrassenrelikt71
    Teilnehmer
    12 pts

    War ein super konzentriertes Spiel heute. Ja man muss abwarten, ja man darf weder heute noch Freitag überbewerten. Scheiß drauf, dass die Mannschaft viel Potenzial hat hat sie heute gezeigt. Was am Ende raus kommt wird sich zeigen. Heute hat es einfach Spaß gemacht. Hoffe es kommen noch viele solche Spiele.

    Die Reihe um Olsen Braun und Collins muss man nicht herausheben. Einfach Klasse Job den die machen. Ja die Greilinger Reihe war heute auch Klasse. Mir haben aber vor allem Reimer und Kohl gefallen. Beide mit Ruhe und Übersicht. Die haben beide ausgestrahlt, egal was die roten Bullen machen, ein Tor Schößen sie heute nicht. Nach wie vor ist Sullivan für mich eine Verstärkung. Heute unauffälliger aber konzentrierter.

    Da das Spiel heute also richtig beschissen war schließe ich mich NurDerErc an: Samuelson raus.

    #18722 Score: 0

    fan68
    Teilnehmer
    6 pts

    jahnstrassenrelikt71

    Was soll das? Samuelson raus.

    Das Straubing Spiel kann man evtl. nach Hause bringen. Auch ein Trainer sollte unter einem Spiel Reaktion bei einem schlechten Verlauf zeigen. Niemand im Forum hat ein Samuelson raus formuliert! Diese LEICHTFERTIG vergeigten Spiele (mir ist durchaus bewußt, dass wir von Spiel 1 sprechen) haben und hatten zur Folge, dass hier am Ende der Saison wieder Wahnsinns- Rechenspiele angestellt werden. Wie man die PO direkt erreichen kann usw….wenn man am Schluss nahezu 100% der Spiele gewinnen muss!

    PS War in München, alles gut, konzentrierte Mannschaftsleistung aller Mannschaftsteile. Wird und ist besser als die beiden letzten Spielzeiten.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von  fan68.
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.