Kader 2018/19

Dieses Thema enthält 335 Antworten und 33 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von jahnstrassenrelikt71 jahnstrassenrelikt71 vor 2 Stunden, 7 Minuten.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 336)
  • Autor
    Beiträge
  • #19654 Score: 0
    jahnstrassenrelikt71
    jahnstrassenrelikt71
    Teilnehmer
    51 pts

    Nachdem Collins verlängert hat ist ein wichtiger Baustein für nächstes Jahr ja schon erledigt.

    Um nicht alles zu wiederholen, was schon gesagt wurde nur ein paar Anmerkungen:

    Was uns meiner Ansicht nach am meisten fehlt sind (junge) deutsche Top-Performer. Vor allem im Sturm. In den momentan ersten beiden Reihen ist Olver der einzige deutsche. Dann kommt mit Tati und Greile die Reihe der Greise (die immer noch gut mitspielen können) mit Elsner als Altersdurchschnittssenker. Kohl hat meiner Ansicht nach gut angefangen und dann nachgelassen (Vielleicht steckte die Krankheit ja schon drin). Als junge “deutsche” Leistungsträger mit Nationalmannschaftspotential haben wir nur Wagner. Elsner entwickelt sich gut weiter und Braun kann in jeder Reihe mitspielen. Trotzdem bei Nationalmannschaftsaspiranten (auch gestandenen) ist meiner Ansicht nach der größte Nachholbedarf. Der ist nur auch am schwersten zu decken. Da müssten wir auf den Lizenzentzug anderer Vereine hoffen (Pieta und Müller z.B. wobei letzterer angeblich Ende des Jahres frei wird) was sich aber irgendwie verbietet.

    Joker:
    Mit Pille und dem Joker haben wir eines der besten Torhüterduos in der Liga ohne eine AL-Lizenz dafür zu blockieren. Die Torhüterposition ist über die ganze bisherige Saison gesehen das einzig konstant gute. Das sollte uns etliches wert sein.

    Mauldin/Libs:
    Ich mag wie Mauldin spielt, wie er rackert, Pucks erobert…. Aber er ist schon sehr alt. Greile Tati und Libs sind auch langsam im Herbst ihrer Karriere. Tati und Greile bleiben beide noch zwei Jahre. Erfahrung tut jeder Mannschaft gut, aber dadurch darf sie nicht zu alt werden. Sehe daher wenn nur entweder Libs oder Mauldin, wobei ich Libs den Vorzug geben würde. (Koistinen ist auch schon sehr alt, wenn wir den halten könnten würde ich es aber auf jeden Fall tun.)

    Doug Shedden holt aus der Mannschaft einiges raus (was aber auch vorher schon drin war) und hat den viel zitierten Plan B. Das ist für mich aber nicht der Hauptgrund ihn zu halten. Soweit ich es beobachtet habe legt er sehr großen Wert darauf, dass die Eiszeiten einigermaßen gleich verteilt sind. Ein positiver Effekt davon ist, dass wir auch in den letzten Minuten der Partie noch in allen Reihen Körner haben (vor allem bei TS kam es mir oft so vor, dass die letzten 2 – 3 Minuten nur noch zwei Sturmreihen auf dem Eis waren). Aber vor allem die (vermeintlich) schwächeren wie Schopper und Swinnen danken es ihm mit stetig steigenden Leistungen. Bei DS stimmt die Mischung aus erfolgsorientiert und Spieleraufbau (junge heranführen) aber vor allem auch Motivation. Die Körpersprache von Greile ist eine ganz andere als noch vor einem Monat. die Ausgeglichenheit von DS sollte uns einiges wert sein!

    Wie die meisten hoffe ich Olson und Braun nächstes Jahr wieder im (richtigen) Panther-Trikot zu sehen.

    #19655 Score: 0
    dieyps
    dieYps
    Teilnehmer
    49 pts

    Weil es hier immer wieder steht (und auch ich das mal angeschnitten habe) – hier sind mal die Geburtsjahre der “ältesten” Stürmer:

    Greile: 1981
    Mauldin, Collins: 1982
    Taticek, Libs: 1983

    Die nehmen sich da alle nicht viel, würd ich sagen. Rein aufs “Papier-Alter” zu gucken halte ich für falsch. Gerade bei Mauldin und Collins differiert das “Eis-Alter” enorm, mMn.

    #19656 Score: 0

    59Panther
    Teilnehmer
    1 pt

    Das Geburtsjahr von Collins ist 1990.

    #19658 Score: 0
    bobby.new
    bobby.new
    Teilnehmer
    16 pts

    Wie man heute wieder wunderbar sehen konnte, ist Mauldin eine absolute Bank in Sachen Puckeroberung und Backchecking. Aber heute hat vieles gepasst.

    #19665 Score: 0
    Julian
    Julian
    Teilnehmer
    57 pts

    Absolut richtige Entscheidung Collins zu verlängern. Hat er sich mehr als verdient.
    Olson, Braun, Reimer und Shedden sollten wenn möglich bald folgen.

    #19667 Score: 1
    violator
    violator
    Teilnehmer
    9 pts

    Bitte auch Pelech!!!
    Ich wüsste keinen anderen (bezahlbaren) Enforcer, der seine Rolle so gut macht wie er…
    Ok er steht nicht immer 100% richtig – was der aber an Leadership, Opferbereitschaft und Respekt (selbst Pinizzotto war lammfromm) mitbringt sucht seinesgleichen…
    Auch beim Fighten gibt es in der DEL keinen Gegner der wenigstens annähernd seine Kragenweite hat..
    Ich finde wir brauchen Matt! Möchte hier keine „Ersatz-Halbstarken“ wie Jobke, Richmond oder Reul haben…

    bauerntrick
    #19669 Score: 0

    Super7
    Teilnehmer
    1 pt

    Die Verlängerung von Pelech ist Pflicht, der Typ ist für mich zwischenzeitlich Kult.

    #19673 Score: 0

    yzerman
    Teilnehmer
    9 pts

    Gebt dem Koistinen einen Zwei- oder Dreijahresvertrag!

    #19686 Score: 0

    andi81
    Teilnehmer
    1 pt

    Wer soll das bezahlen?
    Ich kann mir auch nicht vorstellen dass wir mit 3 al in der Verteidigung starten.
    Das wäre es dann für pelech.

    #19688 Score: 0

    yzerman
    Teilnehmer
    9 pts

    @andi81: Qualität hat ihren Preis. Einen Verteidiger der Güte Koistinen hatte der ERC seit den guten Zeiten von Ficenec nicht mehr.

    #19689 Score: 0

    andi81
    Teilnehmer
    1 pt

    Ich bin bei dir..allein mir fehlt der Glaube daran.
    Vielleicht hat er auch schon woanders unterschrieben…

    #19692 Score: 0

    yzerman
    Teilnehmer
    9 pts

    Glaube ja auch nicht, dass wir Koistinen nächste Saison im ERC-Trikot sehen werden….

    #19693 Score: 0
    bauerntrick
    bauerntrick
    Teilnehmer
    32 pts

    Falls man wirklich die Möglichkeit hat Koistinen zu halten muss man sofort Nägel mit Köpfen machen.
    Dafür könnte man ja vielleicht McNeill “wegloben”… Den würde ich sofort dafür opfern.

    #19694 Score: 0

    Werkoderko
    Teilnehmer
    59 pts

    Ich glaub mal das die Personalie Koistinen mit der Zukunft von Doug shedden bei uns zu tun haben könnte.
    Ville ist doch auch wegen ihm gekommen und ich kann mir vorstellen, dass, wenn Doug bei uns als Coach bleibt, die Möglichkeit evtl eher besteht koistinen weiter zu verpflichten.

    Aktuell so wie das Team zusammen steht und kämpft gibt es für mich derzeit eh nur einen Spieler, der evtl keine Zukunft mehr bei uns hat: berglund zeigt für eine AL zu wenig, da gibt’s viele andere auf dem Markt, die mehr scoring Touch haben.
    Die Youngster Swinnen und auch Ramoser würde ich gerne noch bei uns weiter sehen. Denen muß man die Zeit geben, und junge Deutsche sind eh dünn gesäht.
    Der Rest wird sich zeigen, wer bleiben bzw. gehen soll.
    Auf alle Fälle wäre es doch auch mal von Vorteil das Team nur punktuell zu ändern und nicht wieder 12-14 neue Spieler zu holen.

    #19695 Score: 0
    violator
    violator
    Teilnehmer
    9 pts

    Wenn wir Ville halten können wäre es TOP!
    Falls es dazu dann ein Opfer geben muss dann kann es m.M.n. nur McNeill sein…
    Was wollen wir mit 3 OV (10, 37, 2), Andi??
    So einen wie Pelech brauchst du!
    Habe keinen Bock drauf wieder so eine Weichspülermannschaft wie 15/16 oder 16/17 anschauen zu müssen….
    Das von Jiri und Clausi propagierte „familienfreundliche Eishockey“ möchte ich bitte NIE mehr erleben!!!

    @ Werkoderko: Danke für deinen letzten Satz!
    Ich finde auch, dass ein Restart (zum x-ten Mal!!!) mit vielen Neuzugängen eher kontraproduktiv wäre…
    Bitte bisschen Kontinuität diesen Sommer!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 1 Woche von violator violator.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate, 1 Woche von violator violator.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 336)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.