Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kader 2023/2024

VorherigeSeite 89 von 89

Hallo zusammen,
ich kann's leider doch nicht ganz lassen, habe meine Frustphase überwunden und melde mich doch wieder mal. Nachfolgend meine Meinung zur Situation:

  • TR und MF haben vor der Saison ein Team zusammengestellt von dem sie geglaubt haben, dass wir uns punktuell verbessert haben (z.B. Speed und Tore von St. Denis, Schußgewalt von Bailey, Virta als Center, Maginot als Blueliner ...). Ich habe das auch geglaubt und mich getäuscht. Von der individuellen Klasse der meisten bin ich allerdings nach wie vor überzeugt.
  • Vielleicht war MF auch zu euphorisch, aber im Vergleich zum letzten Jahr fehlt es in vielen Bereichen
    • Wie Christoph Ullman vor dem WOB Spiel sagte, fehlt heuer von Anfang an der Kampf und die Leidenschaft. Bis auf ein paar Spiele hat er Recht
    • Die Pärchenbildung aus dem letzten Jahr hat heuer nicht funktioniert und das ständige Wechseln der Reihen sah für mich schon etwas panisch aus.
    • Unser System ist langsam und einfallslos. Im Aufbau unpräzise und ohne Tempo. Nur über Außen in die Angriffszone, dann geht's in die Ecken (in den Zweikampf), es wird der Rückpass an die Blaue gespielt, aber da alles zu langsam passiert kommen wir selten zum Abschluss. Zudem steht keiner vor dem Tor
    • Das schlechte PP vom Vorjahr hat sich noch verschlechtert
  • Und wahrscheinlich haben alle gegnerischen Trainer aus der letzten Saison gelernt.
  • Zu den neuen Spielern: Ich glaube nicht, dass die keine Lust haben. Schließlich geht es um deren Zukunft und den nächsten Vertrag. Ich verstehe aber, dass der eine oder andere mit einer anderen Erwartung gekommen ist und sich überhaupt nicht zurechtfindet und gefrustet ist. Beispiele:
    • St. Denis: Der ist mit seinen 77 kg keiner, der sich den Puck im Zweikampf in der Ecke holt, der braucht schnelles, variables Spiel. Einen Partner wie Connolly hat er bei uns nicht. Bei uns wird er bisher in den Ecken verheizt.
    • Bailey: wurde wegen seines Schusses geholt, aber kam bei unserem langsamen Spiel selten in geeignete Positionen
    • Ziitterbart: wurde bei uns vom Nationalspieler zum DEL2 Spieler
  • Zu den alten Spielern: Erschreckend, wie viele abgebaut haben. Beispiele:
    • Stachowiak: letztes Jahr überragend wie er mit seinem Speed und seiner Power die Abwehr überrannt hat. Heuer ein laues Lüftchen
    • Höfflin: hervorragende letzte Saison, jetzt völlig ohne Bindung zu den Mitspielern
    • Wagner: gedanklich langsam und fehleranfällig
    • Simpson: hat schon immer den Zweikampf gescheut aber nachdem das Aufbauspiel so langsam ist bekommt er keine Räume

Zusammenfassend:
Wir haben viele gute Einzelspieler, die heuer aber nicht zusammenpassen bzw. die MF nicht zu einem System zusammenbringt

Eine Mannschaft und ein dazu passendes System  zu entwickeln ist aber Sache des Trainers. Auch wenn nicht alle Verpflichtungen zu 100% einschlagen. Aber meiner Meinung nach hat sich jeder Spieler (ob alt oder neu) bis auf Garteig rückentwickelt. Ich glaube nicht, dass sich da heuer noch was ändert und ich erwarte, dass wir mit der momentanen Leistung nicht in die Pre-Playoffs kommen (das Iserlohn Spiel eingeschlossen). Ich glaube, dass ein Draisaitl bei uns momentan auch nicht auffallen würde

Aber dann muss man die Saison aufarbeiten und MF muss sich schon sehr, sehr hinterfragen. Entlassen muss man MF deswegen nicht, aber für die nächste Saison muss er sich schon was überlegen. Ausser er geht nach dieser Saison zurück in die USA (wie man gerüchteweise hört). Dann muss sich TR was überlegen.

Auch wenn die Lage ärgerlich und frustrierend ist: Ruhe bewahren, es gab schon viele enttäuschende Spielzeiten. Seit Sonntag bin ich zumindest froh, dass uns der Abstiegskampf erspart bleibt.

Domino, chris21 und 4 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
Dominochris21schnarchzapfenThunderSandlakClaytonYoung

@59panther

 

Geb dir vollkommen recht ,nur in einem Punkt stimm ich nicht mit dir überein . Bei Höfflin .

Stimmt bis zu seiner Verletzung war er gut dabei , doch seitdem konnte er an seine Leistung nie mehr anknüpfen und heuer sowieso nicht, wie fast alle .

Zitat von schnarchzapfen am 6. Februar 2024, 16:30 Uhr

@59panther

 

Geb dir vollkommen recht ,nur in einem Punkt stimm ich nicht mit dir überein . Bei Höfflin .

Stimmt bis zu seiner Verletzung war er gut dabei , doch seitdem konnte er an seine Leistung nie mehr anknüpfen und heuer sowieso nicht, wie fast alle .

Ich geb dir Recht. „Hervorragend“ ist natürlich übertrieben. Aber es war immerhin seine beste Saison (und die 3 Jahre davor war er auch schon konstant gut). Aber so wie er heuer abgestürzt ist …. Vielleicht macht er zu viel fürs Modelabel?

Aber wie gesagt, er ist ja nicht der einzige bei dem es heuer rasant bergab ging …

@59panther

 

Ok Das lass ich gelten ...gggg.....wie schon sagst ausser Garteig ,aber auch teilweise mit Wacklern , ist keiner bei seinem Leistungsniveau . Was mich am meisten jetzt iritiert , daß unser Abwehr auf einmal wie ein Scheunentor scheint ... Wie beim ersten Treffer von Iserlohn ,,, Wagner schaut noch hin , aber anstatt einen Schritt nach links zu machen um die Kurze zu zumachen ,nur stehen geblieben . Egal , wir können nur hoffen das wir zumindest die PPO schaffen ,wenn nicht, solls so sein , gibt schlimmeres.

59panther hat auf diesen Beitrag reagiert.
59panther
Zitat von schnarchzapfen am 6. Februar 2024, 19:37 Uhr

@59panther

 

Ok Das lass ich gelten ...gggg.....wie schon sagst ausser Garteig ,aber auch teilweise mit Wacklern , ist keiner bei seinem Leistungsniveau . Was mich am meisten jetzt iritiert , daß unser Abwehr auf einmal wie ein Scheunentor scheint ... Wie beim ersten Treffer von Iserlohn ,,, Wagner schaut noch hin , aber anstatt einen Schritt nach links zu machen um die Kurze zu zumachen ,nur stehen geblieben . Egal , wir können nur hoffen das wir zumindest die PPO schaffen ,wenn nicht, solls so sein , gibt schlimmeres.

Und zwei weitere nehm ich auch noch raus: Krauß und Nijenhuis. Die haben sich beide verbessert, aber die sind ja noch nicht unsere Leistungsträger.

schnarchzapfen hat auf diesen Beitrag reagiert.
schnarchzapfen

Nijenhuis heute mit einem Doppelpack bei der 5:2 Niederlage gegen die Slowakei. Dazu noch ein verwandelter Penalty. Freut mich für ihn und hoffe es gibt ihm Selbstbewusstsein für den Rest der Saison.

angeljoe, 59panther und 4 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
angeljoe59pantherschnarchzapfenSchanzerPanther64StromsenClaytonYoung

Rowe fällt mindestens bis zum Ende der Hauptrunde verletzt aus. Das ist maximal beschissen.

Bailey steht seit knapp 4 Wochen wieder auf dem Eis und mittlerweile gab es auch von den Physios grünes Licht.

Maxi hat auf diesen Beitrag reagiert.
Maxi

Der hilft uns nicht mehr viel weiter.  Es war absehbar dass Bailey erst ganz zum Schluss der Hauptrunde eingreifen kann und dann natürlich niemals bei 100 Prozent sein wird. Man hätte sich das mit Farrance genauer überlegen sollen.

VorherigeSeite 89 von 89