Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

ERCI vs. IEC 20.12.2019 um 19.30 Uhr

White Christmas Party, da könnte ich mir eine Vertragsverlängerung vorstellen, vielleicht von Maury Edwards?
Mein Tipp: 5:3

🎄 Ich wünsche allen rockige, flockige Frohe Weihnachten! 🎄

 

____________________________________________________________________________

Die Roten Rosen - "Weihnachtsmann vom Dach"

https://www.youtube.com/watch?v=V0wVa7xz-Y8&list=PLbd0RNW2Tlog4lzk4gtxj1c9-v7Lo99Cv&index=2

Heute nach dem Spiel feiern wir Weihnachten und die Spieler sorgen für den Grund: 5:2 Heimsieg

Habe für diese Woche 7 Punkte aus den 3 Spielen getippt, nachdem wir am WE gegen den Tabellenkeller spielen und ich ein wenig LariFari-Hockey befürchte, tippe ich auf einen deutlichen Sieg gegen IEC, damit uns am SO ein Sieg in OT oder Penalty genügt 🙂

Ja ich setze auf Sieg.
6:3

und ja endlich mal eine Vertragsverlängerung wäre überfällig

Hoffe auf einen Heimsieg heute.
es gilt kein Gegner in der Liga zu unterschätzen. Mit McQueen haben sie ein Torjäger bekommen.

mein Tipp 4:1

 

bin gespannt ob es heute was zu verkünden gibt:)

Wünsche euch allen erholsame Feiertage und ein friedliches Weihnachtsfest 🙂

Aja, gespielt haben wir ja auch, 3 Punkte, über die man/frau aber lieber den Mantel des Schweigens hüllen soll !!

Ein sehr guter Höfflin, Findlay der zeigt, warum ihn LM/DS geholt haben, Verständnis mit Elsner ist super, da merkt man, dass die schon zusammen gespielt haben, ein Reimer der reinkommt und performed. Ist ja nicht viel, hat aber gegen extrem schwache Roosters gereicht. Das Spiel darf nicht mehr knapp werden. Ist mir unbegreiflich, dass die Mannschaft sich nach fünf Minuten an das Niveau der Roosters angeglichen haben und auf die faule Haut gelegt haben. Das gute daran ist, dass wir am Anfang der Saison dieses Spiel wahrscheinlich noch verloren hätten.

Ich hoffe morgen spielen sie nicht nur fünf Minuten sondern vielleicht zumindest mal 40. Dann hoffe ich, dass 40 Minuten gegen die Wild Wings reichen. So vermessen, dass ich an 60  gute Minuten glaube bin ich nicht. Ist ja noch nicht Weihnachten. Aber da Weihnachten alles besser wird kommen die 60 guten Minuten am 28. gegen Mannheim.

Über das Spiel wurde schon alles gesagt, aber 3 Punkte sind 3 Punkte und in einer Woche trägt niemand nach dem wie.

Habe mir heute die Zusammenfassung angeschaut, dabei hat mich die Szene mit Pille's Verletzung schockiert. Der Gute hatte gestern noch Glück im Unglück gehabt, hätte der Puck nicht die Augenbrauen, sondern das Auge getroffen, wäre es sein Karriereende gewesen. Frage an der Stelle: wie kann es passieren, daß der Puck durch das Schutzgitter geht?

@super7: Pille spielt - wie eigentlich alle Profis - ein sogenanntes Cat Eye Gitter. Dieses bietet im Vergleich zu einem normalen Gitter (welches ungefähr dem entspricht, das auch Feldspieler teilweise tragen), eine deutlich bessere Sicht, hat aber eben das Risiko, dass der Puck da im Vergleich deutlich weiter rein kommt und so eventuell eben zu Verletzungen führen kann. Dabei gibt es dann im Einzelnen noch einmal unterschiedliche Varianten mit unterschiedlich viel Spielraum insbesondere vor den Augenpartien. Im Nachwuchsbereich sind diese Cat Eye Gitter eben aufgrund der Risiken meines Wissens auch verboten. Risiken ergeben sich dabei in erster Linie nicht einmal durch den Puck, sondern vor allem durch Schläger/Stockenden die durch das Gitter passen. Die meisten Profis bevorzugen das Cat Eye aber trotzdem aufgrund der deutlich besseren Sicht. Lässt sich im Prinzip mit der Frage Visier/Vollgitter bei Feldspielern vergleichen. Eishockeyspieler und insbesondere Goalies sind da eben oft nicht wirklich vernünftig 😉

Dlaks und super7 haben auf diesen Beitrag reagiert.
Dlakssuper7

@Julian: Vielen Dank für die super Erklärung. 👍