Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

ERC : AEV 01.11.2019 17:00

12

Schön war es nicht, dafür aber sehr wichtig!  Endlich mal wieder auch eine zwei Tore Führung nach Hause gebracht.

Top: Simpson -  immer besser, gute Übersicht und Ruhe an der Scheibe, mit dem Tor (wenn auch glücklich) gekrönt .

Reimer, ganz stark.

Smith's  Vorlage zum 1:0. Das ist es was ich hartnäckiges arbeiten  nenne.

 

Flop: AEV Fans. Ähnliches wie @Dlaks hab ich auf dem Heimweg auch erlebt.

Das geilste war heute aber als Brett Olson auf der Ehrenrunde mit der Hand am Ohr am gästeblock vorbei gefahren ist. Mit dem Stock hat er den mob auch noch zum pfeifen animiert.

Genau richtig.

Schön war das Petr wieder spielen durfte. Erschreckend wie optisch unfit er geworden ist.
Reimer hätte sich den SO verdient.

Solche Idioten von Fans machen genau das kaputt was Eishockey neben dem Eis ausmacht.

Schütz hat mir heute sehr gut gefallen. Der war richtig on Fire und hat gecheckt was im Weg war. Evtl endlich ein weiterer Schritt weg vom Talent zum gestandenen Spieler. Weiter so. Hoffentlich bleibt er verletzungsfrei.

Jobke hat heut auch wieder brutal viele Pucks gefressen und Wagner wird der neue Mr. Zuverlässig mit heute der meisten Eiszeit.

der Joker im letzten Drittel mehr der Hexer.

Jetzt am Sonntag noch Minimum 1 Punkt in Köln ( natürlich lieber 3) und dann in der Pause gut regenerieren und dann bis Weihnachten nicht das vorjahresloch wiederholen.

noch was : weil manche immer shedden vorwerfen nicht zu coachen. Ich habe ihn heute das erste mal während eines powerbreaks  die Mannschaft zusammen rufen sehen und er hat ihnen definitiv nicht gesagt dass es draußen regnet. Er war stinksauer nach den anfangsminuten um zwoten Drittel . Danach waren die Jungs wieder konzentrierter.

Na also, geht doch

war heute im Stadion, das Wichtigste war der Sieg, wenn wir die Sicherheit der Auswärtsspiele erreichen, wird das Spiel auch noch besser.

Auf jeden Fall unter dem Strich ein verdienter Sieg.

Nach dem Berlin Spiel habe ich von 9 Punkten gesprochen, 6 sind es schon einmal.

Am Sonntag nach 60 min ein Sieg macht 9 Punkte und nun träume ich noch ein bisschen weiter: Nürnberg verliert in Iserlohn und Berlin in Straubing und wir sind unglaublicher Sechster(6.).

Dann kann sich die Mannschaft in der Länderspielpause Gedanken machen, wie dieser Platz bis zu den Playoffs gehalten werden kann.

So genug geträumt, im Bett mache ich dann in Wirklichkeit mit den Träumen weiter.

Voll und ganz verdienter Sieg, auch wenn es keine Glanzleistung war. Die Augsburger Überlegenheit, von der Sing in der Augsburger Allgemeinen geschrieben hat, habe ich nicht gesehen.

Neben den bereits genannten gefällt mir Mirko Höfflin immer besser.

@dampfplauderer

Auf Deine Tips ist Verlass... 😊 Hoffe mal Du behältst Recht!!!

Die Augsburger Überlegenheit haben anscheinend nur die AA und die verwirrten Fans vom Dorfclub gesehen, die deutlich besseren Chancen über 60 Minuten hatten eindeutig wir, Mitte 2. Drittel hätte es auch locker 3-4:0 für uns heissen können, allein die Chancen in UZ waren meist besser als das, was A in 5:5 zustande brachte!

Was nichts an der Leistung von unsrer 32 schmälern soll, er, Simpson, Höfflin und heute auch Smith für mich die Matchwinner 🙂

 

Wichtig war endlich mal wieder DAHOAM in der ausverkauften Saturn-Arena zu gewinnen. Im 1. Drittel waren wir besser und dann kam Glück und der Joker zum Tragen. Dies war in eigener Halle ein Schritt nach vorne und wir haben einen Weg gefunden nach einer 2:0 Führung nicht zu verlieren. Sehr gut gefällt mir z. Z. das Unterzahlspiel insbesondere der offensive Mut. Lange nicht gesehen. Schlussendlich zählen die 3 Punkte und der Derby-Heimsieg! 

Nun gilt es in der LieblingsAuswärtsArena das 6 Punkte Wochenende zu komplettieren und den 51. Sieg gegen Köln nach Hause zu bringen. Nicht das die Haie noch die Sieg-Bilanz von 50:49 ausgleichen.

 

 

Linkin Park - " In The End"

https://www.youtube.com/watch?v=eVTXPUF4Oz4

 

Zitat von Jimbo am 1. November 2019, 22:00 Uhr

Schön war das Petr wieder spielen durfte. Erschreckend wie optisch unfit er geworden ist.
Reimer hätte sich den SO verdient.

Solche Idioten von Fans machen genau das kaputt was Eishockey neben dem Eis ausmacht.

Petr hat sich gestern den A. aufgerissen,ich fand ihn stark !

Sorry Jimbo,dein Kommentar über Petr war wohl ironisch gemeint ! Smiley nicht vergessen ! 😉

12
Zur Werkzeugleiste springen