Zur Werkzeugleiste springen

Forum

Please or Registrieren to create posts and topics.

ERC - Krefeld Pinguine 19.01.2020

12

Begeistert hat mich das Spiel gestern auch nicht. Wir haben auch schon besser gespielt. Hatte den Eindruck, dass nach den drei "TOP"-Spielen hintereinander die Köpfe etwas leer. Hatte irgendwie dass Gefühl, dass die Mannschaft nach dem 1:1 zu sehr das Gefühl hatte, dass bei der Überlegenheit die Tore schon fallen werden und deswegen die letzte Konsequenz gefehlt hat. War nicht viel, aber Krefeld hat es gereicht. Klar ist es schade, aber so ist nunmal der Sport. Mangelnde Einstellung kann man der Mannschaft meiner Meinung nach nicht vorwerfen. Am Freitag werden wir eine konzentriertere Vorstellung sehen.

Verabschiedet Euch mal davon, dass es ein Automatismus ist, gegen die Kellerkinder zu gewinnen. Wer mit so einer Einstellung ins Spiel geht hat schon verloren und so etwas von der Mannschaft zu fordern führt auch dahin. Krefeld kann auch Eishockey spielen und dass bei den Topscorern zwei Krefelder ganz vorne sind ist auch kein Zufall. Schwenningen hat gegen die Topteams mehr Punkte geholt als gegen den Rest der Liga. Alte Binse, gegen den Tabellenkeller ist es für die vorderen am schwersten zu gewinnen. Wenn ich uns dazu zählen darf kann ich es auch ein klein wenig verstehen, dass gestern nach den drei Highlight-Begegnungen die Luft etwas raus war.

Immer wieder einen Rückstand hinterherlaufen ist halt schwierig. Den Schalter umlegen ist dann oft schwer. Dann hält der Torwart noch überragend. Schade die super Ausgangsposition leichtfertig verspielt...

der letzte Wille hat gefehlt. Zweikämpfe zu gewinnen. Auch gegen Krefeld kein Selbstläufer....

ich bin dafür Mashinter sitzen zu lassen wenn Bailey fit ist. Da kommt für mich zu wenig.

Zitat von jahnstrassenrelikt71 am 20. Januar 2020, 12:17 Uhr

Verabschiedet Euch mal davon, dass es ein Automatismus ist, gegen die Kellerkinder zu gewinnen. Wer mit so einer Einstellung ins Spiel geht hat schon verloren und so etwas von der Mannschaft zu fordern führt auch dahin.

Etwas ganz ähnliches hat Shedden vor dem Spiel bei Magenta im Interview auch gesagt.

@dieyps

Das habe ich im Stadion leider nicht mitbekommen. Verstehe diese Einspielungen immer sehr schlecht. Aber schön, dass DS mir recht gibt.... 😉

@bachler87

Von Mashinter kommt mir auch zu wenig. Weiß nur nicht, ob das DS auch so sieht, der baut halt im Powerplay sehr stark auf Mashinter. Schade, dass Bailey kurzfristig ausgefallen ist. Dem traue ich zu, dass er gestern den Unterschied gemacht hätte. Nicht zwingend spielerisch sondern in Richtung die anderen mitreißen.

Mir geht es so wie @jahnstrassenrelikt71 es fehlte irgendwie die geistige Frische. Ist aber auch menschlich verständlich nach den letzten Spielen und Comeback's kosten nun mal mehr Kraft und Geist. Mund abwischen, durchatmen und durch konzentriertes Training wieder besser werden.

Geb Euch in vielem Recht ,doch Mashinter macht auch viel Räume frei ,sicher müsste mehr kommen ,aber vom wem war das gestern nicht der Fall ,ausser vielleicht vom Joker ...für mich ist immer noch Collins der ,der mal aussetzen sollte . Aber egal am Freitag schiessen wir sie aus der eigenen Halle und alles ist wieder gut .....

12