Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

ERCI - Schwenningen | 19 Uhr | 12.09.2021

12

habe es eigentlich nicht so sehr mit Spielberichten, aber vielleicht traut sich dann noch einer mehr zu schreiben

Support der Fans super, man merkte natürlich, dass die Gio´s wieder da sind.

Rämö gute Leistung, würde ihn auch in Straubing bringen

Abwehr Marshall und Warsofsky können schiessen, wenn Bodie ausfällt so wie gestern 2. und 3. Drittel fehlt der Beste in der Spieleröffnung. Hüttl ist mir etwas zu offensiv, der spielt teilweise vor den Stürmern.

Wenn wir unsere Reihe mit Simpson - Aubry - Bourque nicht hätten sehen wir alt aus.

Verstehen nicht warum die Reihe um Pietta, in den zwei Spielen so gut wie gar nichts gezeigt haben, waren in der Vorbereitung so gut.

Ich würde in der 4. Reihe mal Dube statt Henriquez oder Brune spielen lassen.

Oder ganz andere Idee 3. und 4. Reihe durchmischen, Mischung aus Jung und Erfahren?

Meine Vorfreude auf den Support der Fankurve wurde mehr als erfüllt, absolute Gänsehautstimmung.

@schnarchzapfen: Alle Fans die mit einem Stadionverbot durch die DEL belegt wurden, sind freigesprochen worden.

Natürlich war der Sieg zum Ende etwas glücklich aber auch absolut verdient. Denke das Pietta nicht ganz fit ist (würde auch das Tape an der Wirbelsäule das man gestern unterm Trikot sehen konnte bestätigen) und dadurch die Reihe momentan nicht das Niveau der Vorbereitung erreicht.

Kann mich den Worten bzgl. unseres "Hannes" nur anschließen, tolle Einführung in einen aus meiner Sicht überragenden Abend.

Gebe Dampfplauderer recht. Fpr mich ust Moralez ein Unsicherheitsfaktor. Klar er hatte eine gute Saison in Rosenheim aber auf DEL Niveau fehlt im das Selbstvertrauen und somit die Sicherheit die vermeindlich einfachen Dinge zu machen.

Sehe doch wie in der Vorbereitung Soramies und Stachowiak zeugten was sie können, doch es ist immer ein dreierverbund indem man gut harmonieren muss. Da war vor allem Brune sicherer. Würde auch gerne Defazio und Stachowiak tauschen, denn Storm und eher in einer Reihe könnte eine gute Kombi sein für Konter. Storm zeigte auch, dass er gerne da hingeht wo es wehtut.

Soramies als defensivcenter im hohen Slot zwischen der Verteidigung und Defazio als Screen auch zum abfölschen soeie ein spielstarker außen mit Dubè oder Brune könnte auch funktionieren. Finde das Soramies auch gut nach hinten arbeitet. Allgemein frag ich mich wo die experimentierfreude hin ist, die Shedden ( manchmal zu viel) in den letzten Jahren zeigte.

Man sah vor allem, dass wie Schwierigkeiten hatte in den halbraum hatten. In den ersten Spielen würden wir oft an die Bande gedrängt oder müssten von der Blauen schießen.

Das wir in der Abwehr nur ein Tor bekommt liegt nicht nur unbedingt an der Defensive, obwohl sie stark verbessert waren und das mit anderen Reihenkonstellation und ohne Bodie. Die Schwäneoffensive wird nicht der Gradmesser werden in dieser Saison.

 

Rämö war gut habe mich getäuscht der hat verdammt viel drauf. Ich hoffe auf Freitag um am Pulverturm endlich die Straubinger mal ein einschenken. Mein Tipp 3:6 für uns wir überwinden unseren Chancentod

 

Schätze von den jungen Spielern (Brune, Soramies, Stachowiak, Dubé, Henriquez) auf jeden Fall auch Henriquez am schwächsten ein.

Mal schauen, wie sich das entwickelt.

 

12