Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

ERCI - SERC 25.9. um 19:00

VorherigeSeite 2 von 2

Für mich war das ein gutes Spiel – jedoch gleichermaßen etwas seltsam. Ich kann nicht wirklich sagen weshalb. Trotzdem hatte ich nie das Gefühl als würde Schwenningen gewinnen können. Erste Reihe – mit Ironie, die Youngster – Krauß – Henriques – Stachowiak. Die haben mal richtig gekämpft. Vor dem Tor haben die sich cool durchgesetzt  und dann spielen sie es richtig clever und erzielen einen zugegebenen  Abstauber – egal, geiles Tor – Dosenöffner. Und ich teile die Meinung von @59panther und @werkoderko zu Stachowiak. Der trifft auch noch!!!

Garteig : man waren das extrem gute Saves im 2/3 – dafür alleine hatte er sich die Ehrenrunde verdient. Und bei dem Tor von Spink wäre er fast noch dran gewesen.

French : Klasse wie er die Jungen Kerle sowohl im PK aufstellt als auch in dem letzten PP auf das Eis schickt, das finde ich erwähnenswert. Ebenso scheint mir die Mannschaft körperlich fitter zu sein. Das meine ich bereits gegen die DEG schon beobachtet zu haben.

Wem ich nachweine ist Defazio. Der hatte keine Bindung zu seinem Team. Das der weg ist verstehe ich nicht. Beim Handshake wurde er von eigentlich jedem geherzt, das war für mich ein tolle Geste. Ebenso nach seinem Interview als er die Halle verließ, Ablaus von den Rängen – Good by Brandon, Schade.

Crosby

Sandlak hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sandlak

Ich kann mich den Vorrednern mit ihrem Zwischenfazit durchaus anschließen. Mal schauen, wie sich die Mannschaft weiterentwickelt, aber bis jetzt bin ich auch absolut begeistert. Die letzten Spiele haben subjektiv für mich einfach Spaß gemacht. Letztes Jahr hatte ich vor den Spielen oft so ein Gefühl von Bangen oder Hoffen. Gerade freue ich mich einfach nur entspannt auf die nächsten Spiele. Hoffentlich bleibts länger so.

Ich meine bei der Mannschaft auch eine Konsistenz auszumachen, die ich bei einem Saisonstart der Panther schon Jahre nicht mehr gesehen habe. Garteig zurück zu holen scheint auch die absolut richtige Entscheidung gewesen zu sein. Der hat gerade auch gegen SWW meiner Meinung nach echt stark performt.

Auch Mark French wirkt auf mich sehr kompetent und wie ein wirklich super Typ. Fand Doug auch gut, aber müsste ich mich entscheiden, würde ich nun French präferieren. Denn ich mag einfach seine Einstellung und Herangehensweise. Ich weis, viel kann man ja noch nicht sagen, aber leite das jetzt aus den bisherigen Entscheidungen (z.B. welche jahnstrassenrelikt genannt hat), seinen PKs, Interviews und vor allem dem Panther Plausch Podcast, in dem er zu Gast war, ab. Hört da mal rein, falls ihr das noch nicht getan habt. Ohnehin nicht selbstverständlich, dass wir so einen Podcast hier haben. Für mich eine noch nie dagewesene Möglichkeit, die Spieler/Trainer nochmal auf ganz andere Ebene kennen zu lernen. Teilweise super interessant mit zu bekommen was neben dem Eis so abläuft. Zum Beispiel, dass Simpson eigentlich "Simmer" ist und es ihm "hier in der Stadt einfach gefällt und er hier bleiben wollte" obwohl es sicherlich die Möglichkeit gegeben hatte anderswo zu spielen. Oder, dass er ganz bodenständig mit dem Fahrrad in die Arbeit kommt. Deshalb Danke an Manuel und Saturn.

Dlaks und Sandlak haben auf diesen Beitrag reagiert.
DlaksSandlak
VorherigeSeite 2 von 2