Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Fishtown Pinguins - ERCI

VorherigeSeite 2 von 2

was beindruckend ist, Reich hat es heute betont: der Zusammenhalt der Mannschaft und alle haben Spaß und immer wieder hört man aus den Interviews mit den Spielern, ein Erfolg ist, dass man sich sogut ans vorgegebene System hält und das bringt den Erfolg.

Und dafür ist definitiv das Trainerteam veranwortlich.

Matteau ist definitiv besser als Gibbons, noch dazu glaube ich das er auch noch Steigerungspotential hat.

Bin weiterhin auf den witzigen Vergleich mit D'Amigo gespannt, aktueller Stand 4:2 für D#Amigo.

Am Sonntag Iserlohn nicht unterschätzen und das 6 Punkte Wochenende komplett machen.

 

59panther hat auf diesen Beitrag reagiert.
59panther
Zitat von 59panther am 2. Dezember 2022, 22:40 Uhr

@dlaks
Mittlerweile glaube ich fast, dass es am wichtigsten wäre MF zu halten.

Geb ich dir 100% recht, das mit Feser hatte ich auch nur erwähnt, weil wir ja lt einigen Forumsusern unfähig sind, wichtige Spieler zu halten und auch sonst macht die GmbH fast alles falsch 😉

chris21 und 59panther haben auf diesen Beitrag reagiert.
chris2159panther

@dlaks Sorry aber das ist pure Polemik dein letzter Kommentar. Niemand hat hier gesagt dass alles falsch gemacht wird. Es wird sogar aktuell vieles richtig gemacht!

Aber andere User haben hier davon gesprochen dass man quasi die Scherben aufkehren müsste die shedden und mitchell hinterlassen hätten. Darauf habe ich und andere reagiert. Wenn man das nicht mehr darf hier im forum ohne dann diese Polemik um die Ohren gehauen zu bekommen bin ich wieder raus hier wie die letzten Jahre auch schon.

 

Übrigens, heute ein taktisch bockstarkes Spiel.  Und das hat mit dem Trainerteam zu tun!

Zitat von chris21 am 2. Dezember 2022, 23:26 Uhr

@dlaks Sorry aber das ist pure Polemik dein letzter Kommentar.

Übrigens, heute ein taktisch bockstarkes Spiel.  Und das hat mit dem Trainerteam zu tun!

Das mit Polemik darfst Du gerne so sehen, ich bleib bei meiner Meinung !

Mit "Übrigens........." hast zu 100% recht, da kann und möchte ich Dir gerne beipflichten, das war ein sehr guter Gameplan, den die Mannschaft auch zu 99,9% eingehalten hat, sonst wär das Spiel (für mich) nicht so nervenschonend ausgegangen !!

Ach Leute, freut euch doch einfach über diese Saison. Über die Vergangenheit und das Management gibt es halt unterschiedliche Meinungen. Manchmal wird auch etwas provoziert, aber das muss man doch nicht auf die Goldwaage legen.

Letztendlich freuen wir uns doch alle wenn es beim ERC gut läuft!

@59panther

Richtig. Aber ein Forum lebt von solchen Diskussionen auch. Früher (vor 10 oder noch mehr) Jahren war im ERC Forum noch viel mehr los. Vielleicht schafft man es ja da wieder hin. Ich bin mit dem Ende des alten Forums vor ca. 10 Jahren mit 1000 Beiträge ausgestiegen.  🙂

Unterschiedliche Meinungen sind gut. Dann lebt das hier auch wieder auf.

59panther, Dampfplauderer und schnarchzapfen haben auf diesen Beitrag reagiert.
59pantherDampfplaudererschnarchzapfen

@chris21  Seh ich genauso wie du .... Jeder freut sich über Siege hier ,noch dazu wie solche wie gestern , was in meinen Augen ein Topspiel unserer Jungs war mit einem sicheren Reich hinten drin .

Ich bin seit gut 40 Jahren ERC Fan , hab Klostersee Farchant Miesbach mitgemacht, hab einigen Spielern damals Unterkunft gewährt , doch bin ich immer Zuschauer geblieben . Es sind nicht alle Insider und Hockeytechnisch super versiert ,ausser Julian vielleicht ....der mMn ziemlich Ahnung hat .

So bildet sich jeder seine Meinung ,was auch jedem zusteht und zugestanden werden sollte .

Ein solider Sieg, der höher ausging als das Spiel es gezeigt hat. Ich fand beide Interviews nach dem Spiel von Alex Friesen sowie Kevin Reich sehr bezeichnend. Bei Friesen habe ich herausgehört wie er die Spielweise vom ERC bewertet hat. So wie ich es verstanden habe bewertet  Friesen das Spielverhalten der Panther bereits in der neutralen Zone als schwierig zu bespielen. Ingolstadt macht offenbar den Gegnern ab der roten Linie die Hölle heiß, um einen strukturierten Angriff zu fahren.

Bei Kevin fiel mir ebenso auf wie der die Stimmung in der Mannschaft hervorhob. Und, so meine ich herausgehört zu haben, dass sich alle an „das Spielsystem“ halten. Ich habe es ehrlich gesagt noch nicht dechiffriert  wie vielleicht Friesen, aber es muss etwas sein was den Gegnern schwerfällt zu bespielen. Wie sagt es die heutige Jungend so gerne „keine Ahnung“????

@chris21

Das mit den unterschiedlichen Meinungen als auch polemische Ansichten finde ich ganz in deinem  Sinne. Ich haue hier auch schon mal etwas raus was einigen nicht schmeckt, aber ich finde  gerade die „Battle“ untereinander cool und spannend – nur muss man dann das auch aushalten! Wer eine eigene Meinung hat und diese exklusiv vertritt, so finde ich, darf das Rückgrat aufbringen, diese dann auszuhalten. Wer sich jedoch dabei in sein Schneckenhaus zurückzieht hat meiner Ansicht nach ein „infantiles Gemüt“.  In diesem Sinne „go on“

Crosby

59panther hat auf diesen Beitrag reagiert.
59panther
VorherigeSeite 2 von 2