Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wolfsburg - ERCI | 24.10.2021 | 17 Uhr

Na dann erzwingen wir das AbschlussglĂĽck

2:4

warum?

weil ich Optimist bin 🤷🏻‍♀️

Von den 3 Punkten am Freitag fehlen uns 2 und die holen wir morgen in Wolfsburg.

3:2 n.V. oder n.P. fĂĽr die Panther

TorschĂĽtzen: Flaake, Bourque und Stachowiak

 

Zitat aus dem heutigen Vorbericht zum WOB Spiel: „Wenn wir weiter so hart arbeiten, dann wird auch das Glück wieder zurückkehren. Die Leistung war gut“, meinte Panther-Coach Doug Shedden, der voraussichtlich mit der gleichen Mannschaft antreten kann, wie am Freitagabend.“

Langsam komme ich mir vor wie beim FCI. Seit Wochen wird die Leistung schöngeredet.  Ist das nur Zweckoptimismus von DS oder bereits Realitätsverlust?

Mein Optimismus hält sich derzeit in Grenzen. 1:4

Trotz der schlechten Bilanz der letzten Wochen oder Monate möchte ich etwas Optimismus beibehalten. Warum? Weil ich in den nächsten Wochen, Monaten auch noch Eishockey schauen möchte und mich nicht jedes Wochenende grün und blau ärgen will wegen unserer grausamen Auftritte. Also hoffe ich weiter...

lospablos hat auf diesen Beitrag reagiert.
lospablos

Morgen is der andere Fliegenfänger in der Kiste.

es wird nicht besser.

ich Tipp nicht mehr, die machen eh was sie wollen.

sorry Leute ich bin immer noch angefressen.

 

Ich möchte trotzdem mal eine Lanze für unsere Torhüter brechen: bis sie zum ERC  gekommen sind waren beide keine Fliegenfänger. Reich war ein gute Back-up in München (das musst du erst mal werden) und Rämö letztes Jahr in den Playoffs überragend.

Aber wenn du als Torwart schon vor dem Spiel weißt, dass du vor dir keine Defensive hast, du viele direkte Schüsse bekommen wirst und der Trainer dich in der Öffentlichkeit kritisiert und jeder Fehler tödlich ist: fürs Nervenkostüm ist das Gift.

ich wĂĽrde mir wĂĽnschen, dass wir unsere Goalies mehr unterstĂĽtzen. Das Problem liegt in den 5 Spielern vor ihnen und auf der Trainerbank.

Naja ich sag mal so unsere goalies lassen halt auch nix aus um als Fliegenfänger betitelt zu werden. Das is teilweise schon slapstick.

reich war in München Backup und konnte sich nicht gegen adB durchsetzen. Dieser hat aber seinen Zenit längst überschritten. Wenn die in München restlos von reich überzeugt gewesen wären, würde er immer noch dort spielen.

über rämö weiß ich zu wenig.

aber was ich bisher so gesehen hab,...

es stimmt schon dass der Goalie von seinenvorderleuten abhängig ist, aber das gilt auch anders rum. Wenn du hinten einen drin stehen hast, der gut hält, dann spielst du als defender viel befreiter  und man macht dann eben nicht so viele Fehler.  Bei uns ist das leider zur Zeit nicht so.

ob man nun als Trainer öffentlich kritisiert, kann hilfreich sein ( wie damals bei Elsner) kann aber auch in die Hose gehen.

 

lospablos hat auf diesen Beitrag reagiert.
lospablos

@werkoderko

wahrscheinlich ist es ein Teufelskreis: die Abwehr taugt nix und der Torwart bügelt nichts aus, dann wird die Abwehr noch schlechter und, und, und …

Aber dann - ich wiederhole mich - muss der Trainer eingreifen: defensiver und härter/agressiver spielen, Schüsse blocken. Im Slot abräumen. Das hilft dem Torwart und wenn er dann mal zu Null spielt macht das auch die Abwehr sicherer.

Nur jammern, dass wir vorn 50 SchĂĽsse haben aber kein ScheibenglĂĽck ist am falschen Ende kuriert.

Aber ich muss jetzt aufpassen, dass ich mich nicht zu sehr auf DS einschiesse. Vielleicht straft er mich noch Lügen 🙂

Ich hoffe auf einen Sieg und glaube auch daran - 4:3 n.V. fĂĽr die Panther.

Ich geb dir recht, dass das die Aufgabe des Trainers ist. Mit unserer Meinung sind wir ja ziemlich da Core.

Andererseits müsste das auch aus der Mannschaft kommen, bei sovielen erfahrenen Spielern sollte das eigentlich möglich , sich zusammen zu setzen und Lösungen zu finden aus der derzeitigen Situation zu finden.

Evtl passt da intern irgendwas nicht. ( ohne was hinein zu interpretieren)