Parkplatzsituation an der Arena. Unterschriftenaktion des Fanprojekts.

Liebe  Pantherfans,

seit dem 01.01.2016  wurden die  Parkplatzgebühren  an der Saturn Arena  und  am Audi Sportpark  von drei auf fünf Euro angehoben.  Das Fanprojekt  ERC Ingolstadt möchte mit einer Unterschriften Aktion dem anstehenden Gespräch der ERCI GmbH mit den Verantworlichen die Meinung  der Pantherfans  mehr  Nachdruck verleihen.

Bereits  im  Herbst  2015 war die Begründung „aufgrund der jüngsten Erfolge und der steigenden Besucherzahl“  in den regionalen  Zeitungen   nachzulesen.   Die  angegeben „guten“ Busverbindungen vor der Halle sind  nur  einzuhalten , wenn alles nach Plan läuft.   Das es bei Eishockeyspielen  nie pünktlich endet sollte jedem bekannt sein.

Wir fühlen uns wie eine Melkkuh! sagt Fanbeauftragte  Petra Vogl.
 Im Vergleich stehen bei  den  Eishockeyfans  mind. 26 Heimspiele  (ohne Playoffs) gegen  17 Spiele  bei Bundesligaspielen  im Fussball auf dem Plan. Das macht mind. 130 € nur für den Parkplatz pro Saison! Das ist  in vielen Augen nur Geldmacherei!

Zudem wird regelmäßig ein Großteil der Parkplätze  durch den Flohmarkt hinterm Enso  Hotel  besetzt. Und wie es künftig bei dem geplanten Bau  der dritten  Eishalle auf der gleichen Fläche aussehen soll, wenn diese Parkplätze komplett verschwinden,  weiß keiner. Daher finden wir diese Aktion für Unverhältnismäßigkeit und Appelieren an die Vernunft und fordern eine Anpassung der Parkplatzgebühren.

Daher liegt zu den Heimspielen gegen gegen Wolfsburg und nächstes Wochenende gegen Köln  und Hamburg die Unterschriftenliste am Fanprojektstand aus.