Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

ERCI - Red Bull München Spiel 4

VorherigeSeite 4 von 5Nächste
Zitat von fanoldie am 21. April 2023, 21:43 Uhr

Schade, heute wäre deutlich mehr drin gewesen. Am Schluss könnte auch die Kraft gefehlt haben, zumindest waren da einige ungenaue Pässe im Aufbau dabei.

Ja, vielleicht..

Weiterhin leider Höfflin und Bertrand quasi unsichtbar bzw fallen eher negativ auf.

fanoldie hat auf diesen Beitrag reagiert.
fanoldie

Und die Münchener Kundschaft hört man das ganze Spiel nicht und erst wenn sie komfortabel führen kriegen sie ihr Maul auf. Wahnsinn wie peinlich die sind. Ob zuhause oder auswärts.

fanoldie und Flipsi haben auf diesen Beitrag reagiert.
fanoldieFlipsi

Boa die Niederlage Schmerzt 😢

Unterm Strich ein sehr ausgeglichenes Spiel - beide Teams extrem Stark...

Ein Fehler nutzt München eiskalt und macht selbst keine Fehler....

 

Wird Sauschwer aber jetzt 3x "do or die" - und 3x Gewinnen - wenn's jemand schaft dann diese Mannschaft...

fanoldie und klaus haben auf diesen Beitrag reagiert.
fanoldieklaus

Wenn man ehrlich ist, haben wir es nicht anders verdient. Habe noch nie ein Finalspiel mit so wenig Offensivideen eines Teams gesehen. Bei uns kann keiner schießen. Entweder landet der Puck 2m neben dem Tor oder wir hauen gleich komplett über die Scheibe. Wir haben keinen Shooter im Team!

München nutzt halt die Chancen, die man ihnen bietet. Mit den Puckverlusten heute hätte man sich auch nicht über ein früheres Gegentor beschweren dürfen. Nichtsdestotrotz ist die Defensive eigentlich auf Meisterniveau. Die Offensive aber auf DEL 2 Niveau. Was ein Storm, Simpson, Pietta, Bertrand und Hofflin da spielen ist unterirdisch. Und wenn halt die halbe Offensive im DEL Finale nicht existent ist, wird es schwer. So hätte man auch gegen WOB verloren. Gegen deren Defensive hätten wir noch weniger Tore geschossen.....

fanoldie und Pantherer haben auf diesen Beitrag reagiert.
fanoldiePantherer

Für mich hat heut einzig und allein der wirkliche Wille gefehlt , Devensive meistens Top ,,vorne wie eine DEL2 Mannschaft ..zu den oben genannten kann man auch noch Ronning dazu nehmen ..mehr will ich heut gar nicht mehr dazu schreiben ...

fanoldie hat auf diesen Beitrag reagiert.
fanoldie

Ja was soll man da sagen.
ich glaub die haben sich wegen Jonas auf die Defensive konzentriert dabei den Sturm vergessen.
Hmmm Powerplay mag man nichts mehr sagen.
Aber ich glaube an spiel 6 😉

fanoldie hat auf diesen Beitrag reagiert.
fanoldie

Ja zu einem Sieg gehört halt auch mindestens ein Tor. 🙁
Sturm, ohne Worte. 🫢

 

Defensiv war es heute von beiden Mannschaften ein Top-Spiel. Wir haben in den ersten beiden Dritteln die neutrale Zone gehalten und München hatte nicht viel Chancen. Im letzten Drittel hat München  offensiv verteidigt und uns nicht mehr ins Drittel gelassen. Wir hatten auch nicht mehr die Power um Druck aufzubauen.
zur Offensive: Ich habe nicht mehr geglaubt, dass wir kräftemässig Probleme bekommen, aber im letzten Drittel konnte man deutlich sehen, dass der Akku leer war. Das 0:1 hat uns das Genick gebrochen und wir hatten nichts mehr entgegen zu setzen.
Ich verstehe euren Frust, aber heute hat sich deutlich gezeigt, dass alle, die lange verletzt waren, nicht mehr in die Form gekommen sind, die du in dieser Phase bräuchtest. Wir hatten heuer eine Top-Offensive, sonst wären wir nicht im Finale! Von DEL 2 Niveau zu sprechen finde ich bei allem Verständnis für den Frust nicht fair.

Und Sonntag schlagen wir zurück. Warum nicht? Defensiv genauso spielen und irgendwie das erste Tor machen. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

fanoldie und klaus haben auf diesen Beitrag reagiert.
fanoldieklaus

So richtig verdaut habe ich die Niederlage von gestern noch nicht.

Es fällt schwer daran zu glauben, dass wir jetzt drei Spiele in Folge gewinnen. Damit die Serie mit 4:3 gewonnen wird und wir Meister sind.

Meine Hoffnung ist jedoch ein Sieg in Spiel 5 um noch ein Heimspiel zu haben und weiteres Geld in die Kassen bringt für eine schlagkräftige Mannschaft für nächstes Jahr.

Vizemeister zu sein ist auch ein herausragendes Ergebnis und man hat ein gemeinsames Ziel: Meister

Aus French Sicht man muss nicht im ersten Jahr alles erreichen.

 

eishase, schanzerpanther und 5 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
eishaseschanzerpantherGelöschter BenutzerfanoldieSchanzer98grinserlklaus

ja sehr schade, gestern den Sieg nicht heimgeholt zu haben, wir haben sehr diszipliniert gespielt, Strafen zu vermeiden war schon gut, defensiv war auch alles gut, Stettmer hat hervorragend gehalten, an ihm lag es nicht, unser Sturm war leider nicht so wie erwartet, zu wenig Schüsse aufs Tor, das PP wieder grottig, das wäre halt ne Chance gewesen auszugleichen. Ich fand schon länger und auch gestern Ronning nicht gut, er ist schnell und wendig, ja ,aber für Zweikampf nicht geeignet und mM nach viel zu wenig torgefährlich, für das wie er angepriesen war, den hätte ich mir eigentlich als Torbomber vorgestellt. Ohne Tore gewinnt man halt kein Spiel , man war zu sehr darauf konzentriert keine Fehler zu machen und gut zu verteidigen, der Kampf nach vorne hat gestern einfach gefehlt

Trotz allem, und wie auch immer das Spiel am Sonntag ausgehen mag haben wir ein mega Saison gespielt, es hat so viel Spaß gemacht , gerade bei den Playoffs

fanoldie hat auf diesen Beitrag reagiert.
fanoldie
VorherigeSeite 4 von 5Nächste