Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kader 2021/2022

VorherigeSeite 39 von 45Nächste

Wenn der Kreuzbandriss vollkommen ausgeheilt ist, behauptet ich Rämö ist besser als Garteig, Beweis der Vergleich der besten Fangquoten der letzten Jahre:

Rämö: 93,0, 92,9, 91,9, 91,2 91,1 u. 90,9

Gart.:92,9, 92,4, 91,7, 91,0, 90,9 u. 90,6%

Vorteil von Garteig aufsteigende Form bei Rämö zeigt die Kurve eher nach unten.

Auf jeden Fall ein Torwart der Spiele entscheiden kann.

 

 

@julian

Straubing hat auch einen guten Goalie gefunden: Tomi Karhunen

Ähnlich gute Werte wie Rämö

Bin aber mit unserer Wahl zufrieden.

 

 

 

Hallo,

da ich beim Donaukurier kein "Plusmitglied" bin, kann ich die Beiträge nicht lesen. Meine Bitte wäre, ob jemand das Interview von Tim Regan hier reinkopieren könnte bzw. den Inhalt schreiben könnte. Würde gerne wissen, wen er mit Granate tituliert.

Besten Dank im Voraus.

@vali

Anfangs wird eigentlich nur über die Zeit beim DEB geredet und wie es zustande kam & dass wir mit Rämö und Reich jetzt ein gutes Duo haben (bin ich übrigens auch sehr begeistert, ein erfahrener, älterer Goalie mit Rämö und ein junger, aufstrebender Goalie mit Reich, der von Rämö sicher einiges lernen kann und dann vielleicht in 1-2 Jahren der Nr. 1 Goalie werden kann)

Dann wird kurz über das verlorene Halbfinale gesprochen & ob die Kaderplanung nun abgeschlossen ist (ist sie, man hält sich die 10 AL für unter der Saison auf, falls es nötig ist)

Die Granate meint Tim ist David Warsofsky, da er laut ihm „alles“ kann, aber sich natürlich auch erstmal an die europäische Spielweise und überhaupt mit der größeren Eisfläche zurecht kommen muss, wie jeder, der aus Übersee rüber kommt

Sonst wird nur kurz drüber gesprochen, ob dann die Topreihe im Sturm Aubry, Simpson und Bourque sein wird, da muss man eben schauen & kurz über die Verpflichtungen von den jungen Spielern, dass die halt eben auch für die U23-Regel wichtig waren

Der Rest ist eigentlich nicht mehr so wichtig, außer die Frage, wer er denkt, wer eine Überraschung werden kann und da meint Tim, dass er sehr gespannt auf Warsofsky eben ist und auch glaubt das Pietta nochmal eine bessere Saison spielen kann

Vielen Dank, das ging aber fix.

Es sind einige interessante Dinge dabei die ich mit Tim Regan teilen kann. Bin auch der Meinung, dass wir 20/21 den wahrscheinlich interessantesten Kader (neben dem damaligen NHL-Logout-Kader) haben. Denke dass wir sogar stärker aufgestellt sind als letztes Jahr.

Danke nochmals

SchanzerPanther64 hat auf diesen Beitrag reagiert.
SchanzerPanther64

Freu mich auch schon sehr auf die neue Saison mit diesem Kader 😁

Bin auch gespannt wie die Einsätze von Reich und Rämö aufgeteilt werden. Und Jonas Stettmer sollte man auch nicht ganz vergessen.

@vali

Du kannst Dich beim DK registrieren und dann kostenlos 5 Plus Artikel pro Monat lesen. Eigentlich ein sehr faires Angebot.

Hier ganze Artikel reinzukopieren wäre ein Urheberrechtsverletzung und könnte für mächtig Ärger sorgen.

Bin auch auf Rämö und Warsofsky gespannt. Die Mannschaft gefällt mir sehr gut. Damit sollten wir um Platz 6 mitspielen können. Gerade in der Verteidigung sehe ich uns stärker als letztes Jahr. Im Sturm wahrscheinlich ähnlich, Reich dürfte besser sein als Daws letztes Jahr. Ob Rämö noch die Klasse vom Garteig der letzten Saison erreicht wird sich zeigen, Wunderdinge sollten wir von ihm nicht erwarten.

SchanzerPanther64 hat auf diesen Beitrag reagiert.
SchanzerPanther64

Mal ein paar Gedanken zum Kader:

Den Kern der (guten) letztjährigen Mannschaft gehalten.

Goalie mit Reich eine routinierte Nummer Zwei statt Wundertüten Rookie Daws (den ich auch behalten hätte). Ob Rämö Garteig eins zu eins ersetzen kann bin ich skeptisch. Ich denke die Spiele werden gleichmäßiger verteilt werden. Insgesamt mehr Routine. Tendenz: leichtes minus bis gleichbleibend.

In der Verteidigung Warsofski für Ellis wahrscheinlich ein Upgrade. Gnyp und Hüttl für Schütz und Pruden, auch ein Upgrade. Verteidigung leicht verbessert, vor allem erwarte ich eine Entlastung von Bodie, Marshall, Wagner und Warsofski, die Pruden und Schütz nicht in dem Maße bieten konnten, wenn es darauf ankam. Tendenz: leicht verstärkt

Im Sturm erwarte ich eine Steigerung von Pietta im offensiven Output (wie wichtig er defensiv letzte Saison schon war hat man gegen Berlin gesehen). Die erste Reihe mit Aubry und Simpson steht, da wird wenig probiert werden müssen, daneben wahrscheinlich Bourke als großer Profiteur, selbst wenn er nicht mehr ganz den Level der letzten Jahre erreichen sollte. Die Reihe sollte ordentlich abliefern (Tendenz leicht verstärkt, dank Kontinuität und Knipser Bourque). Wohlgemuth war leider nicht zu ersetzen. Hoffe trotzdem, dass Flaake neben Pietta und Höfflin ähnlich produktiv sein wird (Tendenz gleichbleibend, Pietta fängt das minus von Tim zu Jerome auf).  Storm - Feser - de Fazio eine Reihe die alles kann. Tendenz gleichbleibend. Stachowiak - Soramies - Brune, da hoffe ich, dass Brune den Level des letztes Jahr neben sich stehenden Elsners erreicht. Tendenz gleichbleibend. Auf die Entwicklung von Dubé, Henriques und Feigel darf man gespannt sein. Sie werden definitiv ihre Einsätze bekommen, vielleicht gibt es ja auch schon früh in der Saison eine Überraschung (Dubé) ala Wohlgemuth.

Soweit die isolierte Betrachtung. Was mir etwas Sorgen macht ist, dass wir mit Hüttl nur einen rechts schießenden Verteidiger und mit Simpson und Brune nur zwei rechts schießende Stürmer haben. Bei Straubing als Vergleich ist die Hälfte der Spieler Rechtsschütze. Dass das durchaus taktische Auswirkungen hat, gerade mit den Verteidigern, hat Rick Goldmann in den Playoffs schön erklärt. Ich fürchte dieses Defizit egalisiert mindestens den Vorteil Warsofski gegenüber Ellis wenn es den überhaupt gibt. Unter unseren ersten sieben Verteidigern ist überhaupt kein Rechtsschütze, da ich davon ausgehe, dass Hüttl erstmal 8. Verteidiger sein wird und sich die Spiele bestenfalls mit Gnyp teilt.

Insgesamt dürften wir also in etwa auf dem Level des letzten Jahres sein. Die Plätze 4-8 sollten damit realistisch sein, mit dem klaren Ziel der direkten Playoff-Qulifikation.

Die deutlichsten positiven Entwicklungen erwarte ich mir von Pietta, DeFazio (bei ihm maßgeblich die Konstanz), Hüttl und Dubé.

Freue mich schon auf die Saison IN der Saturn Arena.

nurdererc und Dlaks haben auf diesen Beitrag reagiert.
nurderercDlaks

Das mit den fehlenden Rechtsschütze ist mir auch aufgefallen, zusätzlich verloren wir mit Ellis und Detsch die körperliche Komponente. Klar sind kleine Verteidiger in Vogue, doch gegen einen Bulligen Center haben wir schon letzten Jahr Probleme gehabt. Mir fehlt etwas die Flexibilität allgemein. Wir hatten in der Vergangenheit immer 1-2 Spieler die notfalls mal im Sturm aushelfen könnten obwohl sie gelernte Verteidiger sind ( Schütz) oder halt andersherum ( Elsner).

Auch fehlt mir ein Kooperationspartner bei den Feigl, Hüttl und Stettmer Spielpraxis bekommen.

Steugerungspotential sehe ich bei Stachowiak, Pietta und Feser.

Überraschung erhoffe ich mir von Dube, der wahnsinnige Anlagen.

Reich finde ich sehr intressant und hoffe er kann mit mehr Vertrauen auch etwas mehr Ruhe noch hineingekommen.

Quaas, Defazio, Jobke und Flaake  sind ein toller Unterbau aber leider nicht mehr. Glaube die ersten drei sind nicht packbar ( Mannheim , München,  Berlin) denke ich. Danach kommt es auf Verletzungspech, Siegesserien und weiteren an. Spannend finde ich wie gut sich Straubing und Iserloh aufstellt. Corona wird vieles durchgewirbeln. Freue mich auf alle 56 Spiele

bis auf Bietigheim sind die meisten anderen Mannschaft schon fast komplett

 Mannschaft Tor Verteidig. Sturm Ges. AL-Lizenzen
EHC. M. 4 10 15 29 6
MERC 4 10 14 28 9
ERCI 3 8 14 25 9
Wolfsburg 2 9 14 25 8
KEV 3 9 13 25 9
Iserlohn 4 9 10 23 7
Berlin 3 8 12 23 7
AEV 2 7 14 23 6
Straubing 2 9 12 23 7
SERC 2 7 12 21 8
Bremerhaven 2 6 13 21 8
DEG 2 8 10 20 4
Nürnberg 2 7 10 19 6
KEC 2 5 11 18 7
Bietigheim 1 3 3 7 1
aktuell 38 115 177 330 102
Soll-Zahl 45 120 196 361 135
offene Stellen 7 5 19 31 33
VorherigeSeite 39 von 45Nächste