Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kader 2022/2023

VorherigeSeite 3 von 53Nächste

"Ich liebe es, in Ingolstadt zu spielen"

Das sagt doch schon alles aus.👍🏼 freut mich sehr, dass er bleibt - sportlich und menschlich gesehen.

 

Zitat von Dampfplauderer am 10. Januar 2022, 16:14 Uhr

Den hätten wir wohl alle auch verlängert, oder etwa jemand anderer Meinung?

Nein 🙂

Eine absolute „Muss“-Verpflichtung. Gut gemacht Larry!

Niklas Hübner aus der U20 steht in den Draftlisten der NHL für den kommenden Draft. Prognose 3,4 Runde...

@olliho

Von wo kommt die Prognose Runde 3,4?

Das ist nämlicher vollkommener Quatsch. Hübner ist auf Platz 129 von 135 auf der Liste der europäischen Feldspieler. Allein die Liste der amerikanischen Feldspieler enthält 227 Spieler, dazu noch amerikanische und europäische Torhüter.
Hübner wird zu 95% diesen Sommer überhaupt nicht gedraftet, die 5% lasse ich über für den Fall, dass er aufgrund von Verletzungen noch DEL spielt dieses Jahr, dort überzeugt, die U18 WM gespielt wird und er dort auch gute Leistungen abliefert. Dann hat er vllt noch die Chance, wenn überhaupt in der 7.Runde gedraftet zu werden. Es ist also vollkommen unrealistisch, dass Hübner gedraftet wird.

Was natürlich nicht heißt, dass ein großartiger Erfolg für ihn persönlich und den gesamten Verein ist. Als erster Spieler des eV bei einem NHL Central Scouting midterm ranking vertreten zu sein, ist sehr toll. Er hat sich auch super entwickelt dieses Jahr, gehört zu den stärkeren Verteidigern des 04er Jahrgangs. Er muss nächstes Jahr entsprechend gefördert werden & das heißt nicht U20 spielen und bei der DEL ein bisschen mittrainieren.

Wie gesagt, tolles Talent, mit Sicherheit auch viel talentierter wie ein Feigl & absolut wichtig ihn zu fördern. Aber ein NHL Draft im Sommer, sehr unwahrscheinlich. NHL Draft in Runde 3,4 sogar vollkommen ausgeschlossen.

Lt. Eishockey News von heute haben Vertrag: Fabio Wagner, Simon Gnyp, Leon Hüttl, Mat Bodie, Ben Marshall, Daniel Pietta, Wayne Simpson und Samuel Dube.

Ergänzung neu: Frederik Storm

ERC Option besteht bei Henriquez und Brune.

 

Damit hat @nurdererc nun ne andere Quelle als Fabian Huber. Aktuell schauts wohl doch so aus das Simpson Vertrag hat.

 

Zum Nachwuchsthema find ich es nicht gut, hier unter nem Pseudonym über junge Spieler urteilen, denen das evt gesendet wird. Egal wie gut oder schlecht.

@1964ing

Ah ok, U18 Nationalspieler, welche auf beim NHL midterm Ranking gelistet sind, darf man nicht beurteilen. Wie sieht es dann z.B mit Julian Lutz von RBM aus, der auch 04er ist, auf diesem midterm Ranking gelistet ist und dieses Jahr im DEL Kader steht. Wenn er seine Verletzung auskuriert hat und DEL spielt, darf man dann seine Leistung beurteilen? Oder ab wie vielen Jahren ist das erlaubt? Wie machen das dann eigentlich die Skandinavier, bei denen es alltäglich ist, dass 17 Jährige SHL spielen. Hoffentlich schickt den keiner die tausende Twitter Clips und Foreneinträge.

Oder geht das nach der Liga, dass man nur zu Spielern im Seniorenbereich etwas schreiben darf. Aber wie macht man das dann bei einer U18 WM, wenn alle zusammen gegeneinander spielt. Muss man dann erst schauen, wer schon im Seniorenbereich spielt?

Bitte das noch den unzähligen NHL Scouts erzählen, die haufenweise Scoutingreports von teilweise 15-16 jährigen Jungs aus Nachwuchsligen veröffentlichen, teils auch (im Gegensatz zu mir) mit verheerenden Kritiken.

 

Falls es nicht angekommen ist, ich habe sogar Hübner ausdrücklich gelobt, er ist der talentierteste Spieler, der vermutlich  je den kompletten ERC Nachwuchs ohne Umwege durchlaufen hat. Habe lediglich richtig gestellt, dass die Runde 3/4 einfach faktisch aufgrund der aktuellen Einränkung auf Platz 129 der europäischen Feldspieler absolut unrealistisch ist.

Meine Anspielung war eher auf Feigl. Das Hübner in dem Fall positiv ist sollte jedem klar sein. Das passiert nicht alle Tage

Ok, dann tuts mir leid das Offensichtliche ausgesprochen zu haben.

Feigl (keine einzige Nominierung zur Nationalmannschaft, kein NHL Draft Ranking)

Hübner (U18 Nationalspieler, Assistenz Kapitän in der Nationalmannschaft, im mid term Ranking der NHL auf #129)

Das Hübner der Talentiertere von den Beiden ist sehe nicht nur ich so, sondern auch die DEB Nachwuchstrainer und NHL Scouts.
Was im übrigen nicht im Geringsten etwas über die weitere Karriere auszusagen hat, Entwicklungskurven bei den jungen Spielern verlaufen nicht linear & Talent ist bekanntermaßen nicht alles.

1964ing hat auf diesen Beitrag reagiert.
1964ing
VorherigeSeite 3 von 53Nächste