Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kader 2022/2023

VorherigeSeite 4 von 29Nächste

So jetzt muss ich auch mal meinen Senf hier dazu geben.

Sorry nurdererc aber dein Geschwafel kann bald echt keiner mehr anhören.

Du schreibst über die Jungs der U20 als wärst Du bestens informiert ?!

Das Feigl niemals zur Nationalmannschaft gemeldet wurde hat andere Gründe und kommt nicht vom DEB. Soweit ich informiert bin wurde er schon in jungen Jahren aus dem BEV aus privaten Gründen herausgenommen. Damals gab es auch noch andere Spieler die dort aus Eigeninitiative rausgenommenen wurden und dann niemals wieder eine Einladung bekommen haben. Also hör mir bitte mit der Nominierung zur Nationalmannschaft auf.
Bei Feigl lag auch soweit ich weiß damals aus einem anderen bedeutenden Club der DEL ein Angebot vor das man aber dankend abgelehnt hat weil ihm in Ingolstadt seinem Heimatort ein vielversprechendes Konzept vorgelegt wurde.

Also hör mal bitte auf hier oder auch in irgendwelchen anderen Foren einen Schmarrn rumzuschreiben wenn Du Dich nicht auskennst.

Im übrigen sollte man mal stolz sein dass man solche Jungs hier beim ERC endlich mal vorangebracht hat.

Ja, ich wünsche auf jeden Fall den Beiden alles gute weiterhin auf ihrem Karrierewweg und hoffentlich folgen noch viele davon.

Außerdem kannst Du nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Hübner ist Verteidiger und Feigl Stürmer 😉😉

So und jetzt kannst wieder schmarren 😂

eishase und 1964ing haben auf diesen Beitrag reagiert.
eishase1964ing

@kahun24

Schade, dass du gleich persönlich wirst.
Ich habe nirgends, auch nur in keinster Weise ein schlechtes Wort über Feigl verloren. Das einzige was ich gesagt habe ist, dass Hübner talentierter ist. Feigl ist auch ein tolles Talent, nicht umsonst ist er aktueller DNL Topscorer und macht sich auch in Landsberg immer besser unter sehr widrigen Umständen. Auch habe ich nie gesagt, dass eine eine schlechtere Karriere haben wird, evtl macht er nochmal einen brutalen Schub, das weiß niemand.
Danke für die Erklärung, wegen den Einladung zur U-Nationalmannschafts. Es ist ja bekannt, dass sich z.B der U20 Natio Trainer sehr dafür interessiert, was in in der U13-U15 im BEV passiert.Und die NHL Scouts haben Feigl nie aufgenommen oder geranked, weil…?
Mir ist durchaus bewusst, dass die beiden unterschiedliche Positionen spielen, trotzdem kann man eine Aussage über unterschiedliche Talentlevel treffen. McDavid ist auch talentierter wie Jobke, oder kann man das nicht sagen, spielen ja unterschiedliche Positionen.

Ne im Ernst, tut mir leid, wenn ich jemand mit der Aussage Hübner sei talentierter verletzt habe. Wie gesagt, ich hoffe auch sehr, dass es Feigl fest in die DEL Mannschaft schafft und traue ihn das absolut zu, weil in diesem ganzen Entwicklungsprozess der jungen Spieler folgendes besonders wichtig ist. Ehrgeiz, Leidenschaft und der Wille. Das ist das Wichtigste trotz allem Talent und bei Feigl vorhanden, wenn man die Geschichten ausm Verein hört.
Ist eine Aussage, dass Jugendspieler ein Ticken talentierter ist, wirklich so schlimm?
Es wohl selbstverständlich, dass ich mir nur ein Urteil erlaube, weil ich 20+ DNL Spiele der Beiden sowie die Nationalmannschaft Spiele von Hübner per Stream verfolgt habe.

eishase hat auf diesen Beitrag reagiert.
eishase

@kahun24

Da stellt sich mir die Frage wer hier rumschmarrt.

Hier tun ja manche so als hätte @nurdererc Majestätsbeleidigung begangen, indem er festgestellt hat, dass Experten mehr Talent und Potential bei Hübner als bei Feigl sehen. Er hat mit keinem Wort Feigl und sein Können herabgewürdigt noch sonst etwas. Warum der Vergleich des Potentials zwischen einem Stürmer und einem Verteidiger unzulässig sein soll erschließt sich mir auch nicht.

@nurdererc, der mehr als einmal bewiesen hat, dass er sehr gute Kontakte hat und sich auch im Nachwuchsbereich sehr gut auskennt, zu unterstellen er hätte keine Ahnung zeugt schon von sehr großer Hybris. Man kann ja anderer Meinung sein, aber dann sollte die Argumentation auch passen. Du sagst selbst, dass Feigl nie Nationalmannschaft gespielt hat, aus welchen Gründen auch immer. Im Kader einer Nationalmannschaft zu sein bedeutet immer auch, dass man die Chace hat auf höherem Level zu spielen und zu trainieren als in der Vereinsmannschaft und sich daher auch weiter zu entwickeln und dass man eine bessere Chance hat auf sich aufmerksam zu machen. Ob Feigl freiwillig darauf verzichtet hat, oder ob er nicht berücksichtigt wurde spielt dabei überhaupt keine Rolle.

 

nurdererc und eishase haben auf diesen Beitrag reagiert.
nurdererceishase

Kahun,  wenn du hier nur rumstänkern willst, wildere doch lieber bei RB rum ! ;-I

Dlaks und 1964ing haben auf diesen Beitrag reagiert.
Dlaks1964ing

Die Olympiapause könnte man doch eigentlich für Vertragsverlängerungen nützen.

Wird dies der Fall sein?

Wenn ja, welcher Vertrag soll bzw. wird denn verlängert?

Noch eine Frage zu Olympia, wird die Nationalmannschaft eine Medaille 🏅 holen?

Ich hoffe ihr macht nicht auch alle Pause.

SchanzerPanther64 hat auf diesen Beitrag reagiert.
SchanzerPanther64

Auch wenn Fabian Huber es mittlerweile ja auch schon erwähnt hat, möchte ich trotzdem auch nochmal etwas darüber sagen:

Simpson hat zu 100% für die Saison 2022/23 noch einen Vertrag.

Quelle kann & darf ich nicht verraten, falls sich beschwert wird, woher ich die Info habe.

Das ist doch mal eine sehr gute Nachricht!!!

Freut mich, dass sich anscheinend @nurdererc (den ich für seine Beiträge sehr schätze) einmal getäuscht hat 😉 und ich meine Dauerkarte für die neue Saison schonmal bestellen kann. Ansonsten ist es allgemein momentan wirklich sehr ruhig, auch wenn es für die Manager derzeit echt nicht leicht ist.

Ich wäre da nicht so voreilig, offiziell läuft sein Vertrag diese Saison aus. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen warum man solch eine Verlängerung nicht sofort öffentlich machen sollte (positives Signal)

Und….. wenn die Info (kein Vertrag) vom Sportdirektor kommen soll dann tu ich mich schon schwer dies nicht zu glauben.

Hier mal meine Einschätzung:

Im Tor gefällt mir Taylor gut, glaube aber da wird ein neuer AL Goalie kommen.  Reich wird bleiben.

In der Verteidigung haben Bodie Marshall Wagner Hüttl und Gnyp Vertrag. Jobke kann man verlängern. Quaas wird nicht teuer sein. Hier ist die Frage was gibt´s für Alternativen auf dem deutschen Markt. Die spannendste Frage ist Warsofsky. Denke da wird Mitchell abwarten, bzw. was will Warsofksy selbst. Verdient mit Sicherheit sehr gutes Geld. In meinen Augen ein Kann aber sicher keine Muss-Verlängerung. Hat mehr im Tank als er bisher gezeigt hat.

Angriff:

Storm, Pietta, Dubé haben ja laut Huababuar einen Vertrag.

Sollte Simpson auch noch Vertrag haben, ist in meinen Augen die wichtigste Verlängerung Feser. Hoffe er bleibt uns erhalten. Höfflin sollte man halten, aber in meinen Augen definitiv nicht bis an die Schmerzgrenze gehen. Flaake ist leider eine volle Enttäuschung. Kann mir nicht vorstellen, dass wir ihn nächstes Jahr noch mal wiedersehen bei uns.

Soramies und Stachowiak kann man halten, hier kommts auch auf Alternativen in diesem Preissegment auf dem Markt an.

DeFazio finde ich passt super in die Reihe zu Storm und Feser. Kann man gerne verlängern. Bourque ist auch schon 36, hat sich stark gesteigert bei uns. Wird aber auch nicht jünger. Kommt drauf an, was es für Alternativen gibt.

Aubry finde ich bzgl. Verlängerung auch sehr schwierig. Sehr schwankend in seinen Leistungen. Bin gespannt was mit ihm passiert. Ob er den von ihm angestrebten langfristigen Vertrag (EHN) in Ingolstadt bekommt, wage ich zu bezweifeln.

Brune würde ich nicht halten, Henriquez schon. Bei Koch mal abwarten. Hatte punktetechnisch einen guten Start bei uns.

Bezüglich Neuzugängen auf dem deutschen Sektor wäre der Eder aus Straubing mein Wunschspieler. Ich weiß, dass wir, bevor er nach Straubing gegangen ist, schonmal an ihm dran waren.

 

 

 

VorherigeSeite 4 von 29Nächste