Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kader 2022/2023

VorherigeSeite 48 von 79Nächste

@ dampfplauderer

vielleicht hat TR schon einiges vorbereitet und bespricht nun mit dem Trainer in Ruhe was die optimale Lage ist.

wichtig ist das eine Mannschaft geformt wird.
Ansonsten halte ich es wie immer - schimpfen kann ich erst wenn sie ne Zeit gespielt haben

Vielleicht bin ich auch einmal negativ.

Da ich aber im Grunde ein Optimist bin, kann der kommende Center ja immer noch genau das fehlende Puzzle sein.

Ich würde halt auch gerne wie alle anderen Mannschaften mit Ausnahme von Iserlohn auch vollzählig ins Training sparten, weil ich glaube, dass das ein Vorteil ist.

Vielleicht ist meine Stimmung morgen schon wieder besser wenn ich unsere neuen "Kracher"-Trikots gesehen habe.

Also nichts für Ungut.

Ohja die Trikots 😁 kannsein das ich dann negativ gestimmt bin

Bin da ehrlich gesagt eher bei @legionpanrher76: Morand und Beaudin wären als Center der 1. Reihe für mich auch eher enttäuschend gewesen. Dabei muss man natürlich aber schon berücksichtigen, dass beide bei ihren Vereinen zumindest nominell ja auch nicht als Center für die 1. Reihe eingeplant seien dürften. Augsburg und Wolfsburg sind da mit LeBlanc (ich weiß: schlechtes letztes Jahr) bzw. Jeffrey ja bereits besetzt.

Mir geht es bei der Kritik am Kader bzw. den bisherigen Neuverpflichtungen auch nicht darum Regan schlecht zu machen. Ich fand ihn in seiner bisherigen Position sehr gut. Aber dass er als Sportdirektor keine große Erfahrung (außer mal ne kurze Zeit in Riessersee soweit ich mich jetzt erinnere) hat, ist nun einmal Fakt. Das kann man ihm auch nicht vorwerfen. Aber es muss doch erlaubt sein, die Frage zu stellen, ob man nicht mit einem erfahreneren Sportdirektor wie Mitchell, der nachweisbar über ein sehr gutes Netzwerk verfügt und in der Vergangenheit meiner Meinung nach wenig echte Fehler gemacht hat, besser dastünde. Und ja, dass ist in erster Linie keine Kritik an Regan, sondern an denen die diese Entscheidung getroffen haben.

Bin mir ziemlich sicher, sollte nichts überraschendes mehr passieren, dass wir ebenfalls so ein Kaliber wie Augsburg oder Wolfsburg zuletzt verpflichtet haben, verpflichten werden.

Der Markt, gerade für die Centerposition, ist erstens sehr knapp im Moment & zweitens suchen nicht nur wir so einen Top-Center, sondern auch noch Top-Klubs aus Europa und ein paar DEL-Klubs.

Ich glaube es wird jetzt erstmal bei einem Kaliber alá Augsburg- und Wolfsburg-Verpflichtung bleiben & man wird im September/Oktober gleich die 10. AL verpflichten, wenn die Trainingscamps für die NHL beendet werden und dort noch einige interessante Spieler frei werden.

im Nachgang die aktuellen Mannschaftstärken, hier kann man gut erkennen, dass alle Mannschaft mehr oder minder komplett sind

Aussnahme: Iserlohn da fehlen noch 3 Stürmer

lt. Eishockeynews Stand 28.7.
Mannschaft Tor Verteidigung Sturm Gesamt AL-Lizenzen U23
MERC 3 10 15 28 8 4/3=7
Straubing 4 9 15 28 10 2/3=5
EHC. M. 3 9 15 27 8 1/5=6
Berlin 3 8 16 27 10 2/5=7
Wolfsburg 3 9 14 26 10 2/2=4
SERC 2 8 16 26 9 1/4=5
KEC 3 7 16 26 9 2/4=6
Iserlohn 4 9 13 26 7 2/3=5
Bietigheim 3 8 14 25 9 2/2=4
ERCI 3 9 13 25 8 2/3=5
Frankfurt 3 9 13 25 7 3/2=5
AEV 2 8 14 24 9 1/3=4
Bremerhaven 2 8 13 23 8 2/2=4
Nürnberg 2 7 14 23 8 1/5=6
DEG 2 7 14 23 8 1/4=5
aktuell 42 125 215 382 128
Soll-Zahl 45 120 196 375 135
offene Stellen 5 3 6 14 10

Das neue Heimtrikot sieht meiner Meinung nach super aus.

Das Auswärts hingegen sehr unspektakulär, aber geht 😄

Das ERC Logo ist schön groß. 👌🏼

Hat jemand von euch das Plus+ Abo der Neuburger Rundschau? Da ist heute ein Interview mit TR und MF drin mit Aussagen zum fehlenden Center.
Wäre schön wenn jemand eine Zusammenfassung reinstellen könnte.

Phil hat auf diesen Beitrag reagiert.
Phil

Habe den Bericht auch nicht, aber eine ganz kurze Zusammenfassung bekommen:

Die Lösung A hat abgesagt und man wägt jetzt mit French ab, wen man jetzt holt.
Dazu hat French auch gesagt, dass einige attraktive Spieler auf den Markt gekommen sind.

Ich habe mir jetzt die Interviews aus der NR besorgt und fasse die Aussagen bzgl. des Centers zusammen:

In den zurückliegenden Wochen gab es den einen oder anderen interessanten Spieler. Aber die wollten letztendlich nur in die KHL oder Schweiz. Insgesamt wenig Center auf dem Markt, die in Sachen Qualität beziehungsweise Anforderungsprofil überzeugt haben. Die echten Hochkaräter haben sich letztlich für einen Wechsel in eine andere Liga entschieden.
Starke läuferische Qualitäten sind nach wie vor die Grundvoraussetzung, da MF sein Tempospiel durchziehen möchte. Am Ende wird es vielleicht ein solider Center oder Allrounder weil eine „Granate“ nicht zu bekommen ist.
Im Moment kommt alle zwei bis drei Tage ein Kandidat auf den Markt, aber wenn man in der DEL eine "Granate" will, muss man sich in der Regel hinter den anderen Ländern anstellen.

Ich finde die Strategie von TR richtig. Alle Center, die in den letzten Tagen in der DEL verpflichtet wurden sind nicht der Idealtyp, den man sucht. Besser abwarten, mittelmässige Spieler bekommt man immer noch.

Gelöschter Benutzer, Schanzer98 und Phil haben auf diesen Beitrag reagiert.
Gelöschter BenutzerSchanzer98Phil
VorherigeSeite 48 von 79Nächste