Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kader 2022/2023

VorherigeSeite 51 von 53Nächste

Evtl. Man mit a bisserl mehr Demut in die Saison gehen.

Die Erwartungshaltung in Ingolstadt ist schon brutal hoch.

wir sind kein top4 Team. Wenn wir da vorne waren, war das mehr als glücklich. Einzig die Saison nach 2014 hatten wir eine Mannschaft, die verdient Vizemeister geworden is.

Damals waren aber noch genügend Jungs dabei, die wüssten wie man Titel holt, und die hatten diese gewisse

galligkeit.

allerdings:

wenn alle Rädchen ineinander greifen, die Jungs zusammenfinden, man von Verletzungen verschont bleibt, dann is alles möglich.

wird Zeit dass es losgeht

 

Dlaks, Domino und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
DlaksDominoDampfplaudererSandlak

@Werkoderko

2014 war ein Jahr da passte nix und doch alles sowas erlebst du nicht oft ,was da mit der Mannschaft passiert ist ,ist mir heute noch ein Rätsel.  Der Knackpunkt war die Serie gg Krefeld. Vielleicht hat sich die Mannschaft ausgesprochen oder wer weiß was ,denn gepasst hat bis zu der Serie nix .

Schaut doch mal andere an , die noch nie Meister wurden Hihihi. Und es nie werden  hahahhaha. Eins kann uns keiner .

Und jetzt mal ehrlich so schlecht sehe ich uns nicht , lasst den Coach mal sein neues Tempospiel integrieren , vielleicht haben die Jungs Spaß daran und setzen es super um !  Gasteig Fischt alles weg , Edwards erlebt seinen 2ten Frühling.  Und ehrlich mit Gin ,Bertrand haben wir keine Graupen verpflichtet , Gibbons ist nicht die Sorte die ich gerne wollte Cornacher.  Aber als Kracher würde ich ihn schon bezeichnen.

Alles in allem wird es eine interessante Saison und wenn über die pre Playoffs für die Playoffs reicht mir auch recht .

Und ehrlich wir sind weder Berlin,München,Mannheim,Köln Wolfsburg . Alles andere sehe ich absolut in Reichweite.

Was Wolfsburg da heuer gebastelt hat aller Ehre wert ich möchte echt mal von allen den Mannschaftsetat wissen.

Und schaut was passieren kann SWW Topverpflichtung trotz Vertrag weg . Den zu kompensieren nicht einfach .

Enthusiasmus ole Enthusiasmus ole Enthusiasmus ole

Auf geeeeeeths ja Gruzefix.

Drum hab ich ja geschrieben: in der Saison nach 2014.

die meistersaison war bis zu den Playoffs unterirdisch

Phil hat auf diesen Beitrag reagiert.
Phil

@legionpanrher76: Ich bin da eigentlich komplett bei dir. Stand heute sind Berlin, München, Mannheim, Wolfsburg und (zumindest auf dem Papier) Köln für mich besser besetzt. Wir befinden uns gemeinsam mit Straubing, Düsseldorf, Bremerhaven und vielleicht dem einen oder anderen Überraschungskandidaten (Schwenningen, Augsburg) im Kampf um Platz 6 bzw. die Pre-Playoff-Plätze. Das ist soweit völlig normal, war in den letzten Jahren so und wird auch in den nächsten Jahren regelmäßig wieder so oder so ähnlich sein.

Vielleicht habe ich mich da hier zuletzt unklar ausgedrückt: Ich sehe uns nicht schlecht aufgestellt. Der Kader kann ohne Weiteres für die Playoffs reichen, ob direkt oder nicht. Mir ging es nur um den Vergleich zum Kader der Vorsaison. Da sehe ich uns tendenziell etwas schwächer aufgestellt. Aber das muss am Ende nichts heißen. Wir haben die Top6 letztes Jahr ziemlich knapp verpasst. Wenn der Kader nun dieses Jahr vielleicht ein wenig schlechter, dafür aber andere Faktoren (Trainerteam, Verletzungspech etc.) etwas besser für uns laufen, kann es auch dieses Jahr für die direkte Playoff Qualifikation reichen.

So pessimistisch bin ich also insgesamt gar nicht, was die kommende Saison betrifft. Es wird schon für einige gute Spiele und eine ordentliche Platzierung reichen. Da mache ich mir keine großen Sorgen. Enthusiastisch bin ich nicht, dafür bin ich aber vielleicht mittlerweile auch einfach nicht mehr emotional genug dabei.

Mit Garteig hoffe ich einfach, dass wir die größte Baustelle der letzten Saison geschlossen haben. Wie wichtig ein guter Goalie ist und die Play Offs mit voller Kapelle zu bestreiten haben doch die beiden letzten Spielzeiten gezeigt. 2020/21 hatte der ERC den späteren Meister Berlin im Halbfinale am Rand der Niederlage und 2021/22 kam das Aus in den Pre-Play-Offs gegen Köln.

Den aktuellen Kader sehe ich nicht viel schlechter besetzt, von daher würde ich sagen, wenn alles normal läuft wird man sich zwischen Platz 6 bis 8 nach der Hauptrunde einsortieren.

SchanzerPanther64 und Sandlak haben auf diesen Beitrag reagiert.
SchanzerPanther64Sandlak
Zitat von vanwilder am 4. August 2022, 19:06 Uhr

Den aktuellen Kader sehe ich nicht viel schlechter besetzt, von daher würde ich sagen, wenn alles normal läuft wird man sich zwischen Platz 6 bis 8 nach der Hauptrunde einsortieren.

Das sehe ich genauso, und auch wenn einige hier meinen, nach der Aussortierung von D.S. und L.M. muss das Ziel Top4 -6 sein, der ERC ist sicherlich mit den o.g. Plätzen für´s 1. Jahr mehr als zufrieden!

Da stellt sich mir aber ganz konkret die "Warum" Frage, wenn man mit Platz 6 bis 10 zufrieden sein sollte.

LM hätte so eine Mannschaft auch zam gebracht.

Trainer nach 4 Jahren zu wechseln ist für mich zwar nicht notwendig, aber nachvollziehbar gewesen...dann aber den Co, der ebenfalls in der Verantwortung stand zu befördern, das mach ich m. M. Nach nur, wenn ich eine signifikante Verbesserung erwarte

Zitat von andi81 am 5. August 2022, 23:33 Uhr

Da stellt sich mir aber ganz konkret die "Warum" Frage, wenn man mit Platz 6 bis 10 zufrieden sein sollte.

LM hätte so eine Mannschaft auch zam gebracht.

Trainer nach 4 Jahren zu wechseln ist für mich zwar nicht notwendig, aber nachvollziehbar gewesen...dann aber den Co, der ebenfalls in der Verantwortung stand zu befördern, das mach ich m. M. Nach nur, wenn ich eine signifikante Verbesserung erwarte

Bin zwar von Regan auch noch nicht voll überzeugt aber eine Saison später kann man schwierig ne große Verbesserung zustande bringen.

Das dauert jetz erst mal locker 2 Jahre, bis man sieht, welche Spieler er holen und halten kann.

Sandlak hat auf diesen Beitrag reagiert.
Sandlak
Zitat von andi81 am 5. August 2022, 23:33 Uhr

Da stellt sich mir aber ganz konkret die "Warum" Frage, wenn man mit Platz 6 bis 10 zufrieden sein sollte.

Warum? Vllt waren einfach einige Dinge, von denen wir nix wissen, der Grund für den Austausch?

Und dass weder Reagan noch French zaubern können, weiss auch der Aufsichtsrat, deswegen meine Einschätzung von oben..

Gewiss ist das jetzt von mir spekulation, doch  ich könnte nur auch vorstellen das LM keinen Bock mehr hatte, dass von JA seine Autorität Unterwandert wird und das Machtsspielchen Leid war.

Meiner Kenntnis nach, wurde er nur nucht verlängert ( ihr könnt mich da aber auch gerne des anderen belehren).

Dementsprechend war TR die einzige Möglichkeit das Gefüge einigermaßen zusammen zu halten da DS auch nicht haltbar War, da er keine neuen Llsungsstrategirn mehr aus dem Hut zauberte und somit an der Grenze des best möglichen Erfolg war.

 

Also hätte man jetzt alle Positionen ausgetauscht und TR auch nicht behalten, hätte es vielleicht Vertragsauflösungswünsche gehagelt.

 

 

Also ist das was geschah vielleicht schadensbegrenzung

VorherigeSeite 51 von 53Nächste